Erst Olympia, dann Hochzeit: Im August traten die beiden Diskuswerfer Robert Harting (31) und seine Freundin Julia Fischer (26) noch bei den diesjährigen Sommerspielen in Rio an, wo ihre Liebe während der Wettkämpfe hinten anstehen musste. Jetzt haben die zwei geheiratet: Die Sportler gaben sich in einer romantischen Zeremonie in Berlin das Ja-Wort.

Diskuswerfer Robert Harting
Getty Images
Diskuswerfer Robert Harting

Nach Informationen der Bild fand die standesamtliche Trauung am Freitag im Pankower Rathaus statt. Das Paar hatte nur den engsten Familienkreis, Eltern und Geschwister, dazu eingeladen. Wenig später folgte im Foyer des märkischen Museums eine freie Trauungszeremonie, gefeiert wurde anschließend bis in die Morgenstunden auf einem Parkdeck in Kreuzberg. "Das war ein toller Tag, unkompliziert und schön – wie wir es wollten. Wir wollten auf jeden Fall etwas Urbanes und keine kitschige Märchenhochzeit", sagte der Olympiasieger von 2012 der Zeitung.

Robert Harting und Julia Fischer im Dezember 2013
Getty Images
Robert Harting und Julia Fischer im Dezember 2013

Robert und Julia sind bereits seit einigen Jahren ein Paar, mit der Traumhochzeit krönten sie jetzt ihre Liebe. Zum Thema Nachwuchs hatte Julia vor kurzem in einem Interview mit Leichtathletik.de gesagt: "Mit der Familienplanung muss man mal schauen. Ich bin noch so jung, habe so viel in den Sport investiert. Wir werden sehen, wann der richtige Zeitpunkt dafür ist."

Robert Harting und Julia Fischer bei einer Autopräsentation in Berlin
Getty Images
Robert Harting und Julia Fischer bei einer Autopräsentation in Berlin