Als Pärchen nach Rio! Für Robert Harting (31) und seine Freundin Julia Fischer ist dieser Traum wahr geworden. Die beiden Diskuswerfer nehmen an der diesjährigen Olympiade in Brasilien teil - Robert als Titelverteidiger und auch sie in einer Favoritenrolle. Ein anstrengender und ehrenvoller Wettbewerb für die liierten Sportler. Die Liebe muss da erst mal hintenan stehen.

Sportstar Robert Harting
Instagram / derharting
Sportstar Robert Harting

"Für Jule und mich ist es ganz cool. Wir freuen uns beide", gibt Robert im Gespräch mit der Bild am Sonntag an. Doch schnell stellt seine 26-jährige Freundin klar: "Wie gehen aber nie zusammen auf ein Zimmer." Kaum vorstellbar, eine Erklärung für diese Entscheidung folgt schnell: "Im Trainingslager kommt dann irgendwann mal Urlaubs-Charakter auf. Das machen wir nie so, auch bei keinem Wettkampf - besonders nicht in Rio." Jeder der beiden Sportstars konzentriert sich während der Spiele auf sich selbst, auf den Medaillen-Gewinn. Turteleien sind da offenbar nicht zu gebrauchen: "Es ist auch so, dass wir uns nach der Saison wieder aneinander gewöhnen müssen", so Julia.

Robert Harting im Olympia Stadion in Rom
ANDREAS SOLARO/AFP/Getty Images
Robert Harting im Olympia Stadion in Rom

Nur die wenigsten können diese Einstellung des Olympia-Paares verstehen. "Wir sind zwar zusammen im Trainingslager, aber es ist nicht so, dass wir Händchen haltend durch die Gegend laufen oder rumknutschen." Die zwei sind ganz schön streng mit sich. Hoffentlich geht diese Taktik auf und sie landen beide ganz oben auf dem Siegertreppchen!

Julia Fischer bei den IAAF World Championships in Peking 2015
ANTONIN THUILLIER/AFP/Getty Images
Julia Fischer bei den IAAF World Championships in Peking 2015