In München tobt zurzeit das Oktoberfest, doch hat es in der bayrischen Hauptstadt jetzt auch noch ein anderes Highlight gegeben: Am Montag hat der Film "Snowden" im Mathäser Filmpalast Europapremiere gefeiert – und natürlich ließen es sich die Hauptdarsteller Joseph Gordon-Levitt (35) und Shailene Woodley (24) nicht nehmen, mit dabei zu sein.

Joseph Gordon-Levitt bei der Europapremiere von "Snowden"
Matt Summer / Splash News
Joseph Gordon-Levitt bei der Europapremiere von "Snowden"

Das Biopic über den US-amerikanischen Whistleblower und ehemaligen CIA-Mitarbeiter Edward Snowden (33) wurde unter anderem in München gedreht, wo nun passenderweise auch der rote Teppich für die Darsteller und den Regisseur Oliver Stone (70) ausgerollt wurde. Während die beiden Herren ganz klassisch im Anzug erschienen, wählte Die Bestimmung-Star Shailene ein schulterfreies, bodenlanges Kleid aus Spitze und mit Blumenstickereien.

Oliver Stone, Shailene Woodley und Joseph Gordon-Levitt bei der "Snowden"Europapremiere in München
Dave Bedrosian / Future Image / ActionPress
Oliver Stone, Shailene Woodley und Joseph Gordon-Levitt bei der "Snowden"Europapremiere in München

Als Vorbereitung auf seine Rolle hatte Joseph Gordon-Levitt die Möglichkeit, Edward Snowden höchstpersönlich zu einem Gespräch in Russland zu treffen. Eine Begegnung, die ihm nicht nur bei den Dreharbeiten half, sondern auch sehr beeindruckte. "Er war guter Dinge. Natürlich sprach er auch an, dass er nur zu gerne nach Hause kommen würde. Er möchte überhaupt nicht in Russland leben", erzählte der Hollywood-Star im Interview mit The Guardian.

Joseph Gordon-Levitt und Shailene Woodley in einer Szene des Films "Snowden"
SRK / Splash News
Joseph Gordon-Levitt und Shailene Woodley in einer Szene des Films "Snowden"

Jetzt ist der Film endlich so weit, einem Publikum vorgestellt zu werden. Mit der Europapremiere in München fällt der Startschuss für die deutschen Kinos, die den Streifen ab Donnerstag in ihrem Programm haben.

Welcher Superstar am Wochenende ebenfalls München und sogar das Oktoberfest beehrte, seht ihr in diesem Clip: