Großes Star-Aufgebot in den neuen Star Wars-Filmen! Seit 2015 durften sich die Fans der weltweit erfolgreichen Saga über eine Fortsetzung freuen. Mit "Der Aufstieg Skywalkers" schloss das Franchise nach über 40 Jahren die Geschichte ab. Neben neuen Figuren und Schauspielern, die in die Handlung eingeführt wurden, gaben sich auch bekannte Gesichter der vergangenen Science-Fiction-Streifen erneut die Klinke in die Hand. Doch in den vergangenen Verfilmungen waren noch viel mehr bekannte Stars vertreten, die die Fans nicht auf Anhieb oder sogar gar nicht erkannt haben. Mark Hamill (68) alias Luke Skywalker trat jüngst das Gerücht los, dass Harry Styles (25) einen Cameoauftritt im großen Finale gehabt haben soll. Promiflash verrät, welche VIPs sich außerdem unter die Gesellschaft der weit entfernten Galaxien gemischt haben!

Keira Knightley (34)
In der Prequel-Trilogie hatte der Fluch der Karibik-Star in "Die dunkle Bedrohung" einen kleinen Gastauftritt. Sie stand Natalie Portman (38) alias Königin Padmé Amidala als Dienstmädchen Sabé zur Seite. Einige Fans zeigten sich kurzzeitig verwirrt. Denn die beiden Schauspielerinnen wiesen in dem Streifen eine verblüffende Ähnlichkeit auf.

Rose Byrne (40)
Der "Bad Neighbors"-Star erschien ebenfalls an der Seite von Natalie Portman. Allerdings trat sie erst in "Angriff der Klonkrieger" getarnt neben der Senatorin von Naboo auf.

Justin Theroux (48)
Die Rolle des "The Leftovers"-Stars war weitaus größer, als die Anhänger des Franchise vermuteten. In "Die letzten Jedi" spielte er eine Figur, nach der Finn und Rose gemeinsam suchen. Tatsächlich wird er von ihnen in einem Casino gesichtet.

Joseph Gordon-Levitt (38)
Der "Don Jon"-Protagonist befindet sich in der gleichen Szene wie Justin Theroux. Denn er ist der Außerirdische, der die Behörden auf Finn und Rose aufmerksam macht. Sein Cameoauftritt hatte noch einen anderen Hintergrund: Der 38-Jährige spielt häufig in Filmen von Rian Johnson (46) mit, der für die zweite Sequel-Episode die Regie übernahm. Aus diesem Grund durfte der 38-Jährige auf keinen Fall fehlen.

Daniel Craig (51)
Auch der amtierende James Bond ließ sich nicht lumpen, komplett unerkannt in einer weiteren beliebten Filmreihe aufzutauchen. In "Das Erwachen der Macht" schlüpfte er in die Rüstung eines Sturmtrupplers der Ersten Ordnung. Dabei mischte er sich nicht nur unter die Menge, sondern tritt zusammen in einer Szene mit Rey auf.

Prinz William (37) und Prinz Harry (35)
Ob für die britischen Royals ein kleiner Traum wahr wurde? Auch sie schlossen sich dem Prinzip an, unerkannt zu bleiben. In "Die letzten Jedi" legten sie ebenfalls eine weiß-schwarze Kampfrüstung an und stellten einen Teil der Bodentruppe des Galaktischen Imperiums dar.

Bill Hader (41)
Der "Es 2"-Star ist nicht nur für seine ausgefallenen Charaktere auf der Leinwand. Er besitzt auch die Gabe, seine Stimme bis zur Unkenntlichkeit zu verstellen. So kam es dazu, dass er in "Das Erwachen der Macht" zusammen mit dem Komiker Ben Schwartz dem Droiden BB-8 zu seinen Lauten verhalf.

George Lucas (75)
Auch der Schöpfer des Franchise ließ es sich nicht nehmen, in seinen eigenen Produktionen aufzutreten. Er erschien in einem der Teile als ein ausländischer Politiker mit einem blau-goldenen Gesicht. Sogar seine gesamte Familie durfte sich in den Sci-Fi-Streifen verewigen. Seine Töchter wurden zu Senatoren und sein Sohn schlüpfte in die Rolle eines jungen Jedi.

Szenenbild aus "Star Wars: Der Aufstieg Skywalker"
ActionPress
Szenenbild aus "Star Wars: Der Aufstieg Skywalker"
Keira Knightley bei der Premiere von "Official Secrets" in London
Getty Images
Keira Knightley bei der Premiere von "Official Secrets" in London
Rose Byrne beim "Like A Boss"-Photocall in New York
Getty Images
Rose Byrne beim "Like A Boss"-Photocall in New York
Justin Theroux, Schauspieler
Getty Images
Justin Theroux, Schauspieler
Schauspieler Joseph Gordon-Levitt
Getty Images
Schauspieler Joseph Gordon-Levitt
Daniel Craig bei der Premiere von "Knives Out" in Westwood
Getty Images
Daniel Craig bei der Premiere von "Knives Out" in Westwood
Prinz William und Prinz Harry in London, 2019
CapitalPictures / ActionPress
Prinz William und Prinz Harry in London, 2019
Bill Hader bei den InStyle Awards in Los Angeles
Getty Images
Bill Hader bei den InStyle Awards in Los Angeles
George Lucas bei der Premiere von "Solo: A Star Wars Story" in Hollywood
Getty Images
George Lucas bei der Premiere von "Solo: A Star Wars Story" in Hollywood
Habt ihr gewusst, dass diese Stars einen Cameoauftritt in den "Star Wars"-Filmen hatten?391 Stimmen
193
Ja, zwar nicht von allen, aber von den meisten.
198
Nein, ich hatte niemanden von denen auf dem Schirm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de