Ist jetzt tatsächlich alles aus? Seit Wochen brodelt die Gerüchteküche über die Beziehung zwischen Nicki Minaj (33) und Meek Mill (29). So war immer wieder von einer Trennung als Folge von Streitereien und Uneinigkeiten die Rede, doch eine Bestätigung blieb bislang aus. Jetzt scheint sich das Paar endgültig dafür entschieden zu haben, ihrem Dilemma ein Ende zu setzen. Zumindest, wenn man einem Posting der Rapperin Glauben schenken darf.

Nicki Minaj und Meek Mill
Getty Images
Nicki Minaj und Meek Mill

Haben sie oder haben sie nicht? Das dürften sich die Fans von Nicki Minaj am Freitag zu Recht gefragt haben. In den frühen Morgenstunden setzte die Musikerin eine mysteriöse Kurznachricht auf ihrem Twitter-Account ab, die für reichlich Spekulationen sorgte: "Okay, ich bin zurück auf der Pirsch...", heißt es darin! Der Beweis dafür, dass sie Meek endgültig in den Wind geschossen hat?

Nicki Minaj bei den MTV VMAs 2016
SartorialPhoto / Splash News
Nicki Minaj bei den MTV VMAs 2016

Auch ihre Folgepostings deuten darauf hin, dass ihr Hip-Hop-Freund einfach zu hohe Ansprüche an sie gestellt haben könnte. "Das richtige Mädchen ist: liebenswürdig, verständnisvoll, intelligent, ambitioniert...", belächelt sie mit einem nachdenklichen Smiley. Nicki nicht perfekt genug? Na, da scheint die Twittergemeinde aber anderer Meinung zu sein. Unter ihnen wimmelt es nämlich nur so vor Verehrern.

Nicki Minaj als Schwan
DJDM/WENN.com
Nicki Minaj als Schwan

Vielleicht bezieht sich die "Anaconda"-Interpretin mit ihren Beiträgen aber auch einfach auf ihren kleinen Bruder Caiah. Kurz zuvor gab sie nämlich bekannt, dass sie auf der Suche nach einer Freundin für den Jungen ist.

Womit Nicki ihre Anhänger wohl am meisten begeistert, seht ihr im Clip: