Er war am Samstag wohl die größte Überraschung bei Das Supertalent: Der 14-jährige Albie Davies hat die Jury und das Publikum mit seiner Stimme absolut umgehauen und sogar dem knallharten Pop-Titan Dieter Bohlen (62) mal ein richtiges Lob entlockt. Die Performance des Teenies war wirklich überragend!

Vermutlich hat Dieter Bohlen schon mit dem Kopf geschüttelt und innerlich mit dem Weiterkommen von Albie abgeschlossen, als der Junge erklärte den Alicia Keys-Hit "If I Ain't Got You" singen zu wollen. Der Titel ist wahnsinnig anspruchsvoll. Doch der 14-Jährige performte ihn voller Emotion und Inbrunst – und begeisterte Dieter, Bruce Darnell (59) und Victoria Swarovski (23). "Also das ist echt der Hammer, oder? Das ist einer dieser emotionalen Momente", erklärte Bruce gerührt. "Ich bin hin und weg und muss gerade echt mit den Tränen kämpfen", gestand auch Victoria. Und sogar Dieter ließ sich zu einem euphorischen Kommentar hinreißen: "Normalerweise finde ich immer, wenn so Weiße versuchen auf Black Music zu machen, geht das meist in die Hose. Aber du hast für dein Alter eine überragende Leistung abgeliefert!"

Albie, der in England geboren wurde und mit seiner Familie seit elf Jahren auf Mallorca wohnt, kam selbstverständlich eine Runde weiter und wird uns demnächst bestimmt noch öfter mit seiner wunderschönen Stimme verzücken.

Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/das-supertalent.html

Überzeugt Let's Dance-Gewinnerin Victoria Swarovski als Supertalent-Jurorin? Im folgenden Video erfahrt ihr mehr dazu.

Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Sebastian Widmann/Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de