Wie süß! Kurz vor der EM 2016 kam Lukas Podolskis (31) Töchterchen Maya zur Welt. Inzwischen ist die Kleine schon ordentlich gewachsen und bereits eine richtig starke Maus. Doch den Liebesbeweis, den ihr Papa ihr jetzt gemacht hat, kann Maya trotzdem sicher erst in ein paar Jahren verstehen: Poldi ließ sich den Namen seiner Tochter tätowieren.

Lukas Podolski bei der Euro 2016
Getty Images
Lukas Podolski bei der Euro 2016

Sogar zwei neue Tätowierungen zieren die Handgelenke des Fußball-Stars. Links trägt Lukas jetzt eine "10". Fans des Kickers wissen: Die 10 ist Lukas' Trikotnummer in der deutschen Fußballnationalmannschaft gewesen! Rechts trägt der 31-Jährige nun den Namen seiner ersten Tochter. Die neuen Tattoos zeigt der Sportler auf seinem Instagram-Profil und teilt dazu auch noch einen putzigen Schnappschuss von seiner Jüngsten. "Sie wollte mein neues Tattoo nicht sehen", schreibt Poldi zu dem Bild, auf dem Mayas Gesichtchen mit einem Basecap verdeckt ist.

Lukas Podolski, Fußballer
Instagram/ poldi_official
Lukas Podolski, Fußballer

Keine Frage: Lukas scheint total stolz auf seinen neuesten Familienzuwachs zu sein! Nun trägt er den Namen seiner Tochter für alle sichtbar auf seiner Haut.

Poldi und sein "bester Freund"
Instagram/poldi_official
Poldi und sein "bester Freund"

Seht im folgenden Video, wie Lukas Podolski sich für den guten Zweck einsetzt.