Es geschehen wirklich noch Wunder! Seit Monaten haben sich Taylor Swift (26) und Calvin Harris (32) nichts zu sagen – zumindest nichts Gutes – und jetzt sind sie ganz plötzlich wieder befreundet. Die Trennungsschlacht scheint endgültig vergessen zu sein.

Taylor Swift und Calvin Harris in New York
TNYF/WENN.com
Taylor Swift und Calvin Harris in New York

Über ein Jahr lang waren sie ein Paar, bis im Juni 2016 das Liebes-Aus folgte. Danach jagte eine Meldung die andere. Man stritt öffentlich über Untreue, Rechte an Songs und viele andere Dinge. Das alles gehört jetzt allerdings der Vergangenheit an. Eine Quelle verriet TMZ nun: Die beiden sind wieder Freunde! Zwar sollen sie sich bisher noch nicht getroffen oder telefoniert haben, doch man schreibe sich inzwischen regelmäßig und halte so Kontakt. Ein Beziehungs-Comeback stehe jedoch außer Frage. Mehr als Freundschaft werde es zwischen den beiden in nächster Zeit nicht geben, so der Informant.

Taylor Swift und Calvin Harris in New Yobei den iHeartRadio Music Awards
Jason Kempin / Getty Images
Taylor Swift und Calvin Harris in New Yobei den iHeartRadio Music Awards

Kurz nach Calvin ging Taylor eine Beziehung mit Tom Hiddleston (35) ein. Mit dem Schauspieler ist sie inzwischen aber auch nicht mehr zusammen. Aktuell geht die Sängerin also als Single durchs Leben. Das wird bestimmt nicht lange so bleiben, schließlich ist sie für ihren hohen Männerverschleiß bekannt. Im Clip erfahrt ihr mehr darüber.

Taylor Swift und Calvin Harris
Splash News
Taylor Swift und Calvin Harris