Eigentlich sind Taylor Swift (26) und Calvin Harris (32) friedlich auseinandergegangen, so jedenfalls der Anschein für Außenstehende. Doch nun folgt offenbar doch noch der Rosenkrieg: Nachdem bekannt wurde, dass Taylor an Calvins Erfolgshit "This Is What You Came For" mitgewirkt hat, reagierte der Musiker jetzt erstmals auf die Offenbarung.

DJ Calvin Harris bei den "iHeartRadio Music Awards" 2016
WENN
DJ Calvin Harris bei den "iHeartRadio Music Awards" 2016

"Ich denke mal, wenn man glücklich in seiner neuen Beziehung ist, sollte man sich darauf konzentrieren und nicht versuchen, den Exfreund runterzumachen", so leitete der 32-Jährige seinen Twitter-Beitrag ein, mit dem er auf die Enthüllung anspielte, dass Taylor mit hinter dem Mega-Song von Calvin und Rihanna (28) steckt. Er nutzte die Gelegenheit allerdings auch dafür zu erklären, woran TayTay wirklich beteiligt gewesen sei. Sie habe einen kleinen Teil des Hits gesungen (im Hintergrund) und sei auch eine tolle Texterin. "Aber ich habe die Musik geschrieben, den Song produziert und arrangiert. Und eigentlich wollte sie es geheim halten, dafür das Pseudonym", betonte der DJ weiter.

Calvin Harris und Rihanna
Getty Images ; Splash News
Calvin Harris und Rihanna

Am Ende wurde Calvins Post sogar noch emotional: "Verletzend für mich an dieser Stelle ist, dass sie und ihr Team so weit gehen und MICH jetzt ins schlechte Licht rücken!" Ein Sprecherteam von Taylor bestätigte gegenüber dem People-Magazine, dass sie maßgeblich an dem neuen Song des gebürtigen Engländers mitgewirkt habe. Der beliebte Track eroberte Ende April die Charts.

Calvin Harris in einer Parkgarage in Los Angeles
Splash News
Calvin Harris in einer Parkgarage in Los Angeles

Alle Infos zum frischentfachten Beef der beiden erfahrt ihr im Video: