Vitalii Sediuk (27) ist für viele Stars wirklich ein Fluch. Denn der ukrainische Reporter hat es sich zur Aufgabe gemacht, weltberühmte Promis zur erschrecken und anzugreifen. Während der Mailand Fashion Week wurde Model Gigi Hadid (21) Opfer einer seiner seiner Attacken, eine Woche später hatte er es auf Kim Kardashian (35) zum wiederholten Male abgesehen. Kanye Wests (39) Frau will sich das nicht mehr gefallen lassen und schaltete deshalb jetzt Polizei und Anwälte ein.

Kim Kardashian und Vitalii SediukNeil Warner / Splash News
Kim Kardashian und Vitalii Sediuk

Als Kim sich auf dem Weg zur einer Modenschau der Paris Fashion Week befand, geschah es: Vitalii stürzte herbei und versuchte, Kims Po zu begrapschen. Die Bodyguards des Reality-Stars reagierten schnell und konnten den Stalker abwehren. Dennoch zieht Kim aus diesem Vorfall jetzt ihre Konsequenzen. Wie TMZ berichtet, hat die 35-Jährige vor, bei der Pariser Polizei Anzeige zu erstatten, wobei ihr Security-Team Zeugnis über das Geschehen ablegen soll. Außerdem berät sich die zweifache Mutter mit ihren Anwälten, weil sie eine einstweilige Verfügung gegen den Ukrainer erwirken möchte. Ein Insider erklärte, dass Kim Vitalii Sediuk als dauerhafte Bedrohung für sich selbst und andere empfindet und ihn auf jeden Fall stoppen möchte.

Gigi Hadid auf der Fashion Week in Mailand von Mann attackiertSplash News
Gigi Hadid auf der Fashion Week in Mailand von Mann attackiert

Bereits 2014 geriet Kim Kardashian während der Fashion Week in Paris ins Visier des berüchtigten Reporters. Ein drittes Mal soll der 27-Jährige nicht die Chance erhalten, ihr zu nahe zu kommen.

Kim Kardashian in Miami Beachaction press
Kim Kardashian in Miami Beach

Wie gut oder schlecht sich Kim Kardashian modisch schlägt, erfahrt ihr in diesem Clip:

Würdet ihr genauso wie Kim Kardashian handeln oder findet ihr, dass sie überreagiert?499 Stimmen
408
Sie macht es richtig, der Typ hat kein Recht, sie zu begrapschen
91
Vitalii Sediuk ist doch harmlos und macht nur Späße – Kim Kardashians Reaktion ist zu heftig


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de