Im Liebesleben von Angelina Heger (24) ist so einiges los. Erst suchte sie 2014 in der Show Der Bachelor die große Liebe, bekam von Christian Tews (36) allerdings nicht die letzte Rose. Anschließend war sie mit Christoph Ghesquier (28) zusammen, er stand nicht in der Öffentlichkeit. Dann plötzlich das große Liebes-Outing mit Schauspieler Rocco Stark (30) – mit viel Presse und noch mehr Schlagzeilen. Nach wenigen Monaten war auch da alles aus, bis Angelina nun ihre Beziehung zu Leonard Freier (31) offiziell machte. Böse Zungen behaupten: Die einstige Dschungelcamperin führe nur PR-Beziehungen.

Angelina Heger und Christoph Ghesquier
WENN
Angelina Heger und Christoph Ghesquier

Jetzt äußert sich die 24-Jährige selbst zu den Gerüchten, die immer wieder um ihre Person kursieren. Denn natürlich ist es schon ein großer Zufall, dass sie sich nach Rocco gleich den nächsten Promi geangelt hat. Doch mit ihren verliebten Auftritten wollen Angelina und Leonard nun alle vom Gegenteil überzeugen. In einem Interview mit der Bild verriet das frisch verliebte Paar jetzt, wie sie mit den Vorwürfen, sie führen nur eine PR-Beziehung, umgehen: "Uns interessiert nicht, was andere Leute sagen. Das ist uns egal. Wir wissen, was wahr ist – und sind sehr glücklich." Scheint, als würde all die Kritik an den beiden einfach abprallen.

Angelina Heger und Rocco Stark 2016
Instagram / angelinahegerofficial
Angelina Heger und Rocco Stark 2016

Und das ist auch wohl gut so, denn ständige Schlagzeilen um eine Fake-Liebe tun einer jungen Beziehung sicherlich nicht gut. Und Angelina hat ja bereits auch verraten, dass sie einiges aus der Vergangenheit gelernt hat und nicht mehr so viel preisgeben will, wie noch vor wenigen Monaten.

Angelina Heger und Christian Tews beim "Bachelor" 2014
RTL
Angelina Heger und Christian Tews beim "Bachelor" 2014

Was die Promis von "Leolina" halten, erfahrt ihr in dem folgenden Video: