Aktuell läuft das fulminate Dance Dance Dance-Halbfinale. Eigentlich sollten die beliebten TV-Köche heute Abend um den Einzug ins Finale kämpfen, doch leider kam es anders als geplant. In der letzten Show verletzte sich der smarte Wiener Alexander Kumptner (33) an der Wade – so schlimm, dass er mit Kumpel Mario Kotaska (42) nicht antreten kann. Für den 33-Jährigen war der vorzeitige Ausstieg besonders bitter.

Alexander Kumptner (r.) und Mario Kotaska bei "Dance Dance Dance"
RTL / Stefan Gregorowius
Alexander Kumptner (r.) und Mario Kotaska bei "Dance Dance Dance"

Unter Tränen musste er seinem Tanzpartner beichten, dass sie im Halbfinale nicht mehr gemeinsam über die Bühne fegen werden: "Es tut mir so leid, ich kann nicht weitermachen", offenbarte Alex seinem Spezi am Telefon. Die Ansage von Arzt war eindeutig: "Der Wadenmuskel ist gerissen". Schmerzhaft für den Österreicher, der trotz Verletzung seine Choreo vergangene Woche noch tapfer zu Ende tanzte. Doch noch schmerzvoller ist für Alex sein Show-Aus: "Es hat mir den Boden unter den Füßen weggezogen. Der absolute Horror", erzählte er im Interview mit RTL. Auch Jurorin Sophia Thomalla (26) zeigte sich geschockt über das Aus des tanzenden Koch-Duos. Hat allerdings noch aufmunternde Abschiedsworte für die geknickten Gourmets übrig: "Ihr wart für mich das Powerpaar mit dem größten Fan-Faktor!"

Alexander Kumptner mit einem Muskelfaserriss beim Arzt
Facebook/ Alexander Kumptner
Alexander Kumptner mit einem Muskelfaserriss beim Arzt

Alex ist somit der zweite Kandidat der beliebten Show, der verletzungsbedingt ausscheiden musste. Auch für Daniela Katzenberger (29) hat es sich vor zwei Wochen, aufgrund einer Knieverletzung, ausgetanzt. Beide feuern die letzten drei Halbfinalisten-Teams allerdings vom Backstage-Bereich aus an.

Alexander Kumptner (l.) und Mario Kotaska, TV-Köche
RTL / Stefan Gregorowius
Alexander Kumptner (l.) und Mario Kotaska, TV-Köche

Für wen Alex' Nachrücker Menderes (32) schwärmt, das könnt ihr euch hier anschauen: