Diese Shopping-Tour ging wohl ordentlich ins Geld: In Paris statteten Kris Jenner (60), ihr Lover Corey Gamble (35) und Kourtney Kardashian (37) dem Edel-Store Fendi einen Besuch ab. Und den ließen sie sich extrem viel kosten. In den Tüten, die sie aus dem Laden schleppten, dürften Klamotten und Accessoires im Wert von rund 35.000 Euro gewesen sein!

Achtung, hier kommen die Shopaholics! Als Kardashian-"Momager" Kris mit ihrem Liebsten und Tochter Kourtney das Geschäft in Paris verließ, trugen – oder eher schleppten – die drei zusammen etwa zehn Tüten aus dem Luxus-Tempel. Allein eine Handtasche des Labels kann schon mal 9.500 Euro kosten. Doch die Nobelmarke vertreibt auch Kleidung, darunter Pelzmäntel, die schnell mal so viel wie ein Kleinwagen kosten können.

Wenn sich also in den zehn Shoppingtüten jeweils Artikel für rund 3.500 Euro befanden, dürften sie binnen kürzester Zeit 35.000 Euro ausgegeben haben. Möglich, dass die Kreditkarte aber noch viel doller geglüht hat!

Kein Wunder, dass die luxusverwöhnten Damen da Hilfe beim Tragen brauchten. Erfahrt im folgenden Video alles zu den Liebes-Comeback-Gerüchten um Kourtney und Scott Disick (33).

Kim Kardashian, Kourtney Kardashian, Kris Jenner und Corey Gamble bei der "Balmain"-Show, 2017Pascal Le Segretain / Getty Images
Kim Kardashian, Kourtney Kardashian, Kris Jenner und Corey Gamble bei der "Balmain"-Show, 2017
Kanye West und Kim KardashianALAIN JOCARD / AFP / Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian
Kim Kardashian (3.v.r.) mit ihrer Familie in New YorkJamie McCarthy/ Getty Images for Yeezy Season 3
Kim Kardashian (3.v.r.) mit ihrer Familie in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de