Die mexikanischen Fans befanden sich im Ausnahmezustand, denn die Girlband Fifth Harmony gab sich die Ehre. Seit ihrer Formierung im Jahr 2012 beim amerikanischen The X Factor erobern Ally Brooke (23), Camila Cabello (19), Normani Kordei (20), Dinah Jane (19) und Lauren Jauregui (20) nach und nach die Welt. In Mexiko nahm die Fan-Mania jetzt erschreckende Ausmaße an, wie vor allem Ally Brooke hautnah und auf äußerst unangenehme Weise erleben musste – und das gleich zweimal!

Fifth Harmony bei den 2016 iHeartRadio MMVAs
WENN
Fifth Harmony bei den 2016 iHeartRadio MMVAs

Donnerstagabend gaben die Girls im "Auditorio Banamex" in Monterrey ein Konzert, als es laut Videobeweis von TMZ passierte: Ein Fan stürmte die Bühne und lief schnurstracks auf Ally zu, um sie zu umarmen. Als ein Sicherheitsmann ihn von ihr wegziehen wollte, riss der junge Mann sein Idol fast auf den Boden. Ganz professionell überspielte die 23-Jährige ihren Schrecken und performte weiter mit ihren Bandkolleginnen. Das war jedoch nicht der erste Zwischenfall, den die Mädels in Monterrey erlebten. Schon bei der Ankunft am Flughafen wurde es nämlich ganz schön brenzlig. Auch dort stürzte sich ein übereifriger Anhänger auf Ally Brooke und riss sie am T-Shirt ein Stück mit sich, bevor die Security sie von ihm befreien konnte.

Ally Brooke, Sängerin
Instagram / --
Ally Brooke, Sängerin

Nach diesem Vorfall postete die Musikerin ein Statement bei Instagram, um ihre Fans zu beruhigen und ihnen zu versichern, dass sie sich trotz den Vorfalls auf ihren Gig freue: "Hi meine Lieben, nur zu eurer Info, mir geht es nach der Sache am Flughafen gut. Bitte seid vorsichtig und sanfter, damit niemand verletzt wird. Das war beängstigend. Danke schön! Monterrey, ich bin so glücklich, hier zu sein! Das war schon mein Traum, als ich klein war." Nach der Attacke auf der Bühne meldete sich Ally dagegen (noch) nicht zu Wort.

Fifth Harmony bei den 2016 MTV Video Music Awards
BFA / ActionPress
Fifth Harmony bei den 2016 MTV Video Music Awards