Erst wenige Tage ist es her, dass Sophia (29) und Bert Wollersheim (65) offiziell ihre Trennung bekannt gegeben haben. Die beiden befinden sich gerade in einem sogenannten "Trennungsurlaub". Von dort aus geben die zwei nun erste Statements zur Trennung – und zwar gemeinsam!

Sophia und Bert Wollersheim auf Usedom
Facebook/Sophia Wollersheim
Sophia und Bert Wollersheim auf Usedom

Auf Sophias Facebook-Account meldeten sie sich nun das erste Mal ausführlich zu den Motiven für ihre Trennung zu Wort: "Nach sieben Jahren Beziehung haben wir entschieden, dass dieser Break jetzt das Richtige ist. Es war keine Entscheidung, die von heute auf morgen getroffen wurde. Wir haben lange versucht, unsere Beziehung aufrecht zu erhalten. Sieben Jahre... viele Höhen und viele Tiefen!"

Bert und Sophia Wollersheim im Trennungsurlaub auf Usedom
Facebook / --
Bert und Sophia Wollersheim im Trennungsurlaub auf Usedom

Und auch Bert fand versöhnliche Worte. Seine Stellungnahme erschien im gleichen Beitrag, wie die von Sophia: "Ich möchte hier an dieser Stelle den Beziehungs-Break zwischen meiner Frau Sophia, und mir bestätigen. Ich danke allen für die netten tröstenden Worte an mich. Doch es gibt keinen Grund dafür. Wir haben diese Entscheidung, nicht von heute auf morgen getroffen. Wir sind Menschen, die entweder alles oder gar nichts wollen. Wir werden uns auf diesem Wege vielleicht neu entdecken."

Sophia Wollersheim
Facebook / --
Sophia Wollersheim

Rosenkrieg hört sich definitiv anders an und das ist auch gut so. Die zwei sind nicht nur geschäftlich verbunden, sondern haben auch einen gemeinsamen Zieh-Sohn. Erfahrt im Clip weitere Informationen zur Trennung.