Im Sommer lieferte sich Frances Bean (24) – die Tochter des verstorbenen Nirvana-Frontmans Kurt Cobain (✝27) – einen erbitterten Rosenkrieg mit ihrem Ex Isaiah Silva (31), reichte nach nur einem knappen Ehejahr die Scheidung ein. Nun erhebt ihr Noch-Ehemann über einen Freund schwere Vorwürfe gegen Frances: Sie sei ein Messie!

Frances Bean
James Atoa/Everett Collection/ActionPress
Frances Bean

Offenbar genügt es Isaiah nicht, dass Frances ihm stolze 12.000 US-Dollar Unterhalt im Monat zahlt. Ihren Ruf möchte er offenbar auch in den Dreck ziehen. Denn wie Page Six jetzt berichtet, soll er sich über Frances' Ansichten von Ordnung und Sauberkeit erheblich aufregen. "Die gruselige Wahrheit ist, dass ihr Haus total unbewohnbar ist, weil sie so viele Dinge dort hortet. Sie verbringt ihren gesamten Tag mit Online Shopping", behauptete ein Freund von Isaiah gegenüber dem Magazin. Und es wird noch heftiger, denn Frances soll angeblich ein krankhafter Messie sein: "Wirklich jedes Zimmer in ihrem Haus ist bis zur Decke mit Kartons und Dingen voll, die sie bestellt hat. Sogar mehrere riesige Fernseher!"

Frances Bean Cobain und ihre Mutter Courtney Love
Splash News
Frances Bean Cobain und ihre Mutter Courtney Love

Was genau der Noch-Gatte von Frances mit diesen indirekt gespielten Anschuldigungen bezwecken will, ist nicht klar. Sollte allerdings tatsächlich etwas daran der Wahrheit entsprechen, sollte sich die Tochter der verstorbenen Musik-Legende und Skandalnudel Courtney Love (52) vermutlich dringend Hilfe holen.

Frances Bean Cobain bei der Gareth Pugh Show auf der London Fashion Week
Getty Images
Frances Bean Cobain bei der Gareth Pugh Show auf der London Fashion Week

Bei welchem Ex-Paar es gerade ebenfalls kracht, erfahrt ihr im folgenden Video.