Bei der diesjährigen Staffel von Promi Big Brother sind echte Freundschaften entstanden. Vor allem Natascha Ochsenknecht (52), Prinz Marcus von Anhalt (49), Dolly Dollar (54), Mario Basler (47), Frank Stäbler (27) und Sieger Ben Tewaag (40) waren im Container ein echtes Dreamteam. Das stellten sie beim gemeinsamen Ibiza-Urlaub noch einmal unter Beweis. Im Promiflash-Interview schwärmt Natascha jetzt von den sonnigen Tagen auf der Balearen-Insel.

Prinz Marcus, Ben Tewaag , Mario Basler und Natascha Ochsenknecht auf Ibiza
Facebook / Natascha Ochsenknecht
Prinz Marcus, Ben Tewaag , Mario Basler und Natascha Ochsenknecht auf Ibiza

"Das war gaaaanz toll. Der Marcus hat uns eingeladen und hat wirklich alles aufgetischt, was ging. Wir wurden wirklich sehr verwöhnt", erzählt sie im Gespräch bei der Weltpremiere der "THE ONE Grand Show" im Friedrichstadt-Palast Berlin. Was genau die PBB-Stars so auf Ibiza getrieben haben, offenbart die Blondine nur zu gerne: "Wir sind zwei Abende weggegangen, aber das war im gesunden Rahmen. Haben viel gegessen, am Pool gelegen, mit dem Boot nach Mallorca. Also es war trotzdem auch entspannt." Klingt ja nach einem coolen Trip mit echten Freunden.

Prinz Marcus, Ben Tewaag, Dolly Dollar, Frank Stäbler, Natascha Ochsenknecht und Mario Basler auf Ib
Facebook / Prinz Marcus von Anhalt
Prinz Marcus, Ben Tewaag, Dolly Dollar, Frank Stäbler, Natascha Ochsenknecht und Mario Basler auf Ib

"Wir sind alle ganz gut zusammen gewachsen. Wir sehen uns auch demnächst wieder. Ich mache jetzt auch bald meine Halloween-Party, da wollen alle kommen. Wir versuchen diese Freundschaft wirklich zu erhalten", erklärt Natascha außerdem im Interview. Schön zu hören, dass die Promis unter ständiger Kameraüberwachung so tolle neue Weggefährten gefunden haben.

Natascha Ochsenknecht und Dolly Dollar beim Feiern auf Ibiza
Facebook / Natascha Ochsenknecht
Natascha Ochsenknecht und Dolly Dollar beim Feiern auf Ibiza

Jessica Paszka (26) war zwar auch im "Promi Big Brother"-Container, beim Kurzurlaub war sie aber nicht dabei. Was sie jetzt so treibt und wie es bei ihr läuft, erfahrt ihr hier: