Gestern sorgte diese Nachricht für einen riesigen Schock: Tamme Hanken ist im Alter von 56 Jahren verstorben. Der als Pferdeflüsterer bekannt gewordene Ostfriese erlag einem Herzversagen, was seine zahlreichen Fans in große Trauer versetzte. Nun reagierte seine Ehefrau Carmen zum ersten Mal auf den tragischen Schicksalsschlag, der ihr ihren geliebten Mann nahm.

Tamme und Carmen Hanken
WENN
Tamme und Carmen Hanken

Auf Facebook richtete die Betreiberin einer Pferde-Reha-Klinik ein langes und emotionales Statement an die Anhänger ihres verstorbenen Mannes: "Viele von euch haben es heute schon auf verschiedenen Wegen erfahren – Mein Tamme (56) ist heute überraschend über die Regenbogenbrücke gegangen. Ich kann euch nicht beschreiben, welch großer Film heute in den letzten Stunden an mir vorbeigegangen ist. Ich habe 14 wundervolle Jahre mit einem ganz besonderen Menschen leben und erleben dürfen. Ich bin sehr überwältigt, wie viele Beileidsbekundungen bereits jetzt bei mir angekommen sind. Vielen Dank dafür an alle – Ich bin glücklich, dass Tamme so viele Menschen berührt hat."

Tamme Hanken, bekannt als "Pferdeflüsterer"
Facebook / Tamme Hanken - Pferde Reha Filsum
Tamme Hanken, bekannt als "Pferdeflüsterer"

Auch für den "Knochenbrecher" fand die Witwe rührende Worte: "Finde einen schönen Platz im neuen Reich mein Schatz – Ich werde dich immer ganz fest in meinem Herzen behalten. Dein größter Fan... Carmen."

"XXL-Ostfriese" Tamme Hanken
WENN
"XXL-Ostfriese" Tamme Hanken