In der vergangenen Woche schlug der eventuelle TV-Ausstieg der Geissens große Wellen – nun beziehen die Millionäre dazu Stellung. Das umstrittene Pärchen, das bei vielen Zuschauern für Negativ-Kommentare im Netz sorgte, macht klar: Wir hören nicht auf!

Carmen und Robert Geiss beim Fragrance Launch in Köln
Andreas Rentz / Getty Images
Carmen und Robert Geiss beim Fragrance Launch in Köln

"Wir hatten jetzt fünf Jahre mit positiven Schlagzeilen, damit kann man kein Geld mehr verdienen. Jetzt kommen die Negativ-Schlagzeilen", erzählt Robert Geiss (52) gegenüber RTL. "Die Geissens hören bestimmt nicht auf", verkündet der Multimillionär stolz. Somit nahm er den Gerüchten ums TV-Aus der Geissens den Wind aus den Segeln.

Carmen und Robert Geiss beim Fragrance Launch in Köln
Andreas Rentz / Getty Images
Carmen und Robert Geiss beim Fragrance Launch in Köln

Vor wenigen Tagen klang das allerdings noch ganz anders: Im Interview mit der Closer ging es auch darum, wie die Geissen-Kinder Davina Shakira und Shania Tyra immer wieder in den Fokus von Hatern geraten. Die Eltern stellten in Aussicht: "Sollte diese unbegründete Aggressivität gegenüber unseren Töchtern noch weiter zunehmen, werden wir uns zurückziehen müssen.".

Carmen, Davina, Shania und Robert Geiss
RTL II
Carmen, Davina, Shania und Robert Geiss

Nach den neuesten Äußerungen Roberts scheint es aber vorerst zu keinem TV-Ende der Familie kommen. Ihre Fans dürfen sich somit wohl noch auf zahlreiche Sendungen mit "Rooobert" und Carmen freuen. Erfahrt im Clip mehr zu der Geissens.