Jetzt wird ganz schön scharf geschossen! Die Beziehung von Angelina Heger (24) und Leonard Freier (31) wird auch bei den Promis heiß diskutiert. Nachdem sich bereits der Bachelor von 2014, Christian Tews (36) kritisch zu dem Liebes-Outing von "Leolina" geäußert hat, legt nun Melanie Müller (28) nach. Und auch hier muss besonders Angelina wieder ordentlich einstecken.

Angelina Heger und Leonard Freier bei der Premiere von "Bridget Jones' Baby" in Berlin
Action Press / Coldrey, James
Angelina Heger und Leonard Freier bei der Premiere von "Bridget Jones' Baby" in Berlin

Dass Melanie Müller nicht auf den Mund gefallen ist, dürfte inzwischen jedem aufmerksamen Beobachter aufgefallen sein. Auch zu der neuen Beziehung von Angelina Heger hat die Dschungelkönigin eine ziemlich klare Meinung. Sie hält das Ganze für einen Fake: "Heute der Bachelor. Morgen, keine Ahnung, Boris Becker. Ich weiß es nicht. Man steigert sich ja immer. Wenn man das braucht, dann soll es so sein. Ich finde es lustig und gucke mir die Geschichte gerne noch an, wie das noch ausgeht und wer dann danach wieder der Nächste ist."

Melanie Müller beim Comedypreis 2015 in Köln
Katrin Hauter / ActionPress
Melanie Müller beim Comedypreis 2015 in Köln

Was Angelina wohl dazu sagt? Schließlich wird sie in den letzten Wochen von sämtlichen Seiten immer wieder hart kritisiert. Und auch Melanie legt in dieser Causa noch einen drauf: "Ja, bei manchen fehlt da einfach irgendwas im Kopf." Oh, oh... Ob sich Angi das gefallen lässt?

Angelina Heger und Leonard Freier bei der Premiere von THE ONE Grand Show in Berlin
Action Press / Coldrey, James
Angelina Heger und Leonard Freier bei der Premiere von THE ONE Grand Show in Berlin

Schaut euch das gesamte Interview mit Melanie in dem folgenden Video genauer an: