Models spüren bekanntlich schon allein aus beruflichen Gründen einen besonderen Druck, immer in Topform zu sein und stets perfekt auszusehen. Schönheiten wie Bar Refaeli (31), die sich auf dem Höhepunkt ihrer Karriere befinden, wollen sich sogar von einer Schwangerschaft nicht lange zurückwerfen lassen. Wie schnell die Israelin nach der Geburt ihres ersten Babys wieder abgenommen hat, bewies Bar schon mit einigen Schnappschüssen. Jetzt führte sie ihr hartes Trainingsprogramm vor, mit dem sie ihre Babypfunde verloren hat.

Bar Refaeli, Model
Instagram / --
Bar Refaeli, Model

Am 11. August brachte die 31-Jährige ein gesundes Mädchen zur Welt und machte sich anschließend offenbar sobald wie möglich an die Arbeit: Denn ein traumhafter Afterbaby-Body kommt schließlich nicht von alleine. Bei Instagram teilte Bar jetzt Pics und Clips von ihrem harten Training und verriet, dass sie sich aktuell in einem regelrechten Fitnesswahn befindet. "Wie ihr sehen könnt, geht es bei mir momentan vor allem darum, zurück in Form zu kommen #addicted", erklärt Bar zu einem Workout-Video, während sie ein anderes mit den eindrucksvollen Worten "sich den A*** aufreißen" beschreibt.

Bar Refaeli, israelisches Supermodel
Instagram/ barrefaeli
Bar Refaeli, israelisches Supermodel

Eindeutig: Neumama Bar Refaeli konzentriert sich zurzeit stark darauf, ihren Körper zu stählen und teilt ihre Erfolge gerne mit ihren Fans. Wie schade, dass sie dagegen noch kein süßes Babybild ihres Töchterchens Liv gepostet hat.

Bar Refaeli während ihrer Schwangerschaft 2016
Instagram / --
Bar Refaeli während ihrer Schwangerschaft 2016

Hier könnt ihr euch Bar Refaelis Sportprogramm ansehen:

Sollte sich Bar Refaeli lieber mehr auf ihr Baby statt auf den Sport konzentrieren?

  • Ja, Figur und Aussehen sollten jetzt zweitrangig sein
  • Sie ist Model und muss top aussehen – sie wird ihr Baby sicher nicht vernachlässigen
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 205 Ja, Figur und Aussehen sollten jetzt zweitrangig sein

  • 240 Sie ist Model und muss top aussehen – sie wird ihr Baby sicher nicht vernachlässigen