Was für eine Verwandlung! Vom süßen Teenie-Star-Entlein, zum supersexy-Rockstar-Schwan. Vor zwölf Jahren stürmte die niedliche JoJo (25) mit ihrem Mega Hit "Leave (Get Out)" die Charts. Sie gilt bis heute als jüngste Künstlerin, die jemals Platz 1 der US-Charts erreichte. Und heute? Was für eine Lady!

Teenie-Star JoJo
Evan Agostini / Getty Images
Teenie-Star JoJo

Am 14. Oktober kam ihr neues Album "Mad Love" auf den Markt, zehn Jahre nach ihrem letzten Longplayer. Bereits im August hatte sie mit Wiz Khalifa (29) den Song "Fuck Apologies" veröffentlicht, ein richtiger Ohrwurm. Neue Songs, neuer Look – so hätten wohl nur die eingefleischtesten Fans die ehemals süße Maus erkannt. Eine auf jeden Fall extrem gelungene Verwandlung!

Sängerin JoJo 2004 und 2016
Scott Gries / Getty Images; Kevork Djansezian / Getty Images
Sängerin JoJo 2004 und 2016

Hinter der 25-Jährigen liegt ein steiniger Weg. Stress mit ihrem Plattenlabel, der erst Ende 2013 von einem Gericht entschieden wurde, und zwei Jahre später starb auch noch ihr geliebter Daddy nach langer Krankheit. Ihm hat sie versprochen, weiter Musik zu machen. Nun hofft sie, mit ihrem neuen Album an alte Erfolge anknüpfen zu können. Im Video könnt ihr euch JoJos Verwandlung noch einmal genauer ansehen.

Sängerin JoJo bei der "Billboard Power 100"-Party in Beverly Hills
Jason Merritt / Getty Images
Sängerin JoJo bei der "Billboard Power 100"-Party in Beverly Hills