Zuerst einmal: Hurra, das Baby ist da! Nick Young (31) ist zum zweiten Mal Vater geworden. Sein vierjähriger Sohn kann sich über ein kleines Schwesterchen freuen. So weit, so gut. Doch schon wird es kompliziert. Nämlich dann, wenn es um die Umstände geht, unter denen die kleine Maus gezeugt wurde. Zu diesem Zeitpunkt war ihr Papa nämlich noch mit Rapperin Iggy Azalea (26) liiert...

Nick Young mit seinem Sohn in Westwood
Imeh Akpanudosen / Getty Images
Nick Young mit seinem Sohn in Westwood

Offenbar hat Nick seine damalige Verlobte betrogen, und das – jetzt kommt's – mit keiner Geringeren als seiner Ex Keonna Green, mit der er schon einen Sohn hat. Erst als Keonna im vierten Monat war, habe er Iggy von der Schwangerschaft erzählt. Die trennte sich, es folgte ein unschöner Rosenkrieg. Doch jetzt ist alles in Butter und der Himmel hängt zumindest für Keonna und Nick voller Geigen.

Nick Young in der "The Nice Guy"-Bar in Los Angeles
Bello / Splash News
Nick Young in der "The Nice Guy"-Bar in Los Angeles

Die beiden sind übrigens auch jetzt kein Paar, verstehen sich aber angeblich blendend. Achja, und bevor Nick zur Geburt seiner Tochter ins Krankenhaus eilte, soll er sich TMZ zufolge noch ein Basketballspiel der Lakers zu Ende gebracht haben. Nick Young hält offenbar nicht viel von Konventionen...

Nick Young, Basektballer
Doug Pensinger/Getty Images
Nick Young, Basektballer

Hier noch einmal ein paar Informationen zur Trennung von Iggy.