Große Sorge um Jimmy Fallon (42). Hat der US-Talkmaster etwa ein schweres Alkoholproblem? Nachdem er bereits im Dezember des vergangenen Jahres seltsame "Unfälle" unter Alkohol-Einfluss hatte, hat sich nun ein Insider besorgt über dessen aktuellen Zustand geäußert.

Moderator Jimmy Fallon in New York
Lisvett Serrant / Action Press
Moderator Jimmy Fallon in New York

"Es gab Befürchtungen, dass Jimmy die Kontrolle verliert", erklärte er gegenüber Radar Online. Demnach haben die Verantwortlichen des Senders NBC, wo Fallons Show läuft, ihn bereits ins Gebet genommen und aufgefordert, seinen Alkoholkonsum herunterzufahren. Doch ist dies überhaupt noch möglich? "Er ist ein schwerer Trinker", wird eine weitere Quelle zitiert. "Er sieht inzwischen selbst, dass er Hilfe braucht." Er hatte bereits 2007 mit Alkoholproblemen zu kämpfen, bezeichnete dies immer als "vergessene Zeit".

Jimmy Fallon mit Nancy Juvonen bei einer Gala im Jahr 2013 in New York
WENN.com
Jimmy Fallon mit Nancy Juvonen bei einer Gala im Jahr 2013 in New York

Wegen seiner Trinkerei wurde auch schon über ein mögliches Ehe-Aus des Moderators und seiner sieben Jahre älteren Frau Nancy Juvonen (49) spekuliert. "Sie haben zwei Töchter, Winnie (3) und Frances (1). Und Nancy arbeitet. Sie kann nicht auch noch Jimmy babysitten", erklärt der Insider weiter.

Jimmy Fallon in einer Szene von "The Tonight Show Starring Jimmy Fallon"
WENN
Jimmy Fallon in einer Szene von "The Tonight Show Starring Jimmy Fallon"

Noch steht der Sender hinter seinem Star-Host. Doch gefährdet der Alkohol seine weitere Karriere? Im kommenden Januar tritt er die Nachfolge von Ricky Gervais als Moderator der Golden Globes an. Und auch die Oscar-Academy hätte ihn gerne als Host für deren Preis-Verleihung im kommenden Februar. Bisher konnte man ihm in seiner Show die Probleme nicht anmerken.

Jimmy Fallon
ActionPress
Jimmy Fallon