Angelina Heger (24) muss gerade ein traumatisches Erlebnis verarbeiten. Die ehemalige Bachelor-Kandidaten wurde erst vor wenigen Tagen auf offener Straße bespuckt und mit Steinen beworfen. Gegen den Angreifer zieht sie deshalb zurecht vor Gericht. Doch nicht allen tut die Brünette leid: Bachelorette-Sternchen Anna Hofbauer (28) gibt ihr sogar selbst die Schuld!

Angelina Heger
Facebook / angelinaheger
Angelina Heger

Natürlich verurteilt die 28-Jährige die Attacke, dennoch muss sich Angelina ihrer Meinung nach auch nicht wundern. "Wenn man weiß, dass man eh aufs Übelste gehatet wird und darauf dann noch abgeht, vielleicht sollte man manchmal ein bisschen mehr den Kopf einschalten. Jeder hat es selber in der Hand", erklärte sie VIP.de im Interview.

Anna Hofbauer bei der "Rocky"-Premiere
Thomas Niedermueller / Getty Images
Anna Hofbauer bei der "Rocky"-Premiere

Anna holt auch noch gegen Angelinas Karriereambitionen aus: "Auch wenn’s schlechte oder doofe PR ist, es ist PR. Und ich glaube schon, dass viele, die wissen, dass sie sonst nichts mehr für die Öffentlichkeit zu bieten haben, nach jedem Grashalm greifen, um wieder ins Gespräch zu kommen." Was Angelina von dieser Verbalattacke hält, ist bisher nicht bekannt. Sie hat sich noch nicht zu den Vorwürfen geäußert.

Anna Hofbauer
Mathis Wienand/Getty Images
Anna Hofbauer

Trotz des schrecklichen Ereignisses ist die 24-Jährige mit ihrem Boyfriend Leonard Freier (31) mehr als glücklich.