Vito, du kommst hier nicht rein! Um ein Haar wäre Heidi Klums (43) legendäre Halloween-Party in New York für ihren Freund Vito Schnabel (30) ausgefallen! Während Heidi auf dem roten Teppich den Fotografen ihr diesjähriges Kostüm präsentierte, musste sich Vito scheinbar mit der Security rumschlagen: Die Sicherheitsmänner hatten Vito nicht erkannt und wollten ihn hochkant rausschmeißen!

Heidi Klum und andere Gäste auf ihrer Halloween-Party in New York
Mike Coppola / Getty Images for Heidi Klum
Heidi Klum und andere Gäste auf ihrer Halloween-Party in New York

Als Heidi auf dem roten Teppich mit ihren fünf Klonen gerade alles gab, rief ihr Vito von der Seite lautstark um Hilfe, wie RTL berichtete. "Heidi! Ich bins Vito! Die haben mich rausgeschmissen", versuchte Vito im Skelett-Kostüm gegen die Fotografenrufe anzukommen. Scheinbar war den Security-Männern wegen Vitos Schädel-Maske gar nicht aufgefallen, dass sie gerade dem Freund der Gastgeberin den Eintritt verwehrt hatten!

Thomas Hayo mit Heidi Klum und ihren Klonen in New York
Instagram / thomashayo
Thomas Hayo mit Heidi Klum und ihren Klonen in New York

Offenbar erkannte Heidi sofort die Stimme ihres Schatzes unter den lautstarken Paparazzi-Rufen und eilte ihrem Vito direkt zu Hilfe! Ihre fünf Klone und GNTM-Kollege Thomas Hayo als Punk-Legende Iggy Pop versuchten derweil die Fotografen mit ihren Posen bei Laune zu halten. Zum Glück konnte Heidi das Missverständnis dann aber noch aufklären – eine Party ohne ihren Vito wäre sicher nur halb so schön für die Modelmama gewesen! Am Ende des Abends verließen die beiden auch sichtbar glücklich die New Yorker Location.

Vito Schnabel
Vittorio Zunino Celotto / Getty Images for amfAR
Vito Schnabel

Mit ihrem Kostüm hat Heidi dieses Jahr offenbar keinen großen Eindruck hinterlassen. Mehr dazu erfahrt ihr im Video: