Die Erwartungen waren mehr als hoch: In den vergangenen Jahren überraschte Heidi Klum (43) auf ihrer berühmten Halloween-Party jedes Mal aufs Neue mit ihren spektakulären Kostümen. Manchmal verwandelte die Modelmama sich so stark, dass sie kaum wiederzuerkennen war. In diesem Jahr war das anders: Heidi kam einfach nur als sie selbst – nur mit fünf Doppelgängerinnen an ihrer Seite, die ihr allerdings so gar nicht ähnlich sahen. Bei den Fans fiel diese Verkleidung komplett durch.

Heidi Klum (3. v. l.) bei ihrer Halloweenparty 2016
Neilson Barnard/Getty Images for Heidi Klum
Heidi Klum (3. v. l.) bei ihrer Halloweenparty 2016

Über 11.000 Leser (Stand: 1. November 2016, 15 Uhr) haben schon nach wenigen Stunden an der Promiflash-Umfrage teilgenommen und sind sich beinahe vollkommen einig: Das Halloween-Outfit von Heidi ist "wirklich langweilig"! Das finden zumindest über 8.300 Leser und somit mehr als 75 Prozent. Lediglich rund 2.700 Leser (also etwa 24 Prozent) denken, dass Heidis "Klon-Idee" ganz lustig ist. Damit ist wirklich ein eindeutiges Urteil gefallen – Halloween-Freak Heidi fällt in diesem Jahr total durch.

Vito Schnabel und Heidi Klum an Halloween 2016
247PAPS.TV / Splash News
Vito Schnabel und Heidi Klum an Halloween 2016

Auf Facebook lassen die Fans ihrer Enttäuschung über die heiß ersehnte Verkleidung mit Wow-Effekt freien Lauf. "Die Idee finde ich nicht einmal so schlecht, aber die Umsetzung ging voll in die Hose", "Enttäuschend, mehr nicht. Ich war voll gespannt, was für ein Kostüm sie sich dieses Jahr ausgedacht hat. Echt schade..." oder "Öde, das hat nichts mit Halloween zu tun", lauten nur ein paar der ernüchterten Kommentare.

Heidi Klum als Fliege bei ihrer Halloween-Party 2014
Dimitrios Kambouris/Getty Images for Heidi Klum
Heidi Klum als Fliege bei ihrer Halloween-Party 2014