Im Mai tat es Kate Middleton (34) ihrer verstorbenen Schwiegermutter gleich: Wie schon Prinzessin Diana (✝36) zu Lebzeiten, zierte auch die Ehefrau von Prinz William (34) das Cover der britischen Vogue – in der Jahrhundertausgabe! Ganz lässig und mit legerem Hut, strahlte die Herzogin vom Titelblatt. Dianas ehemaliger Designer Paul Costelloe kann dem Coverlook der Herzogin aber nur wenig abgewinnen: In einem Interview ließ er kein gutes Haar an dem Style des beliebten Royals!

Herzogin Kate auf dem Cover der britischen Vogue
Vogue
Herzogin Kate auf dem Cover der britischen Vogue

"Ich bin sehr enttäuscht von Kates Vogue-Cover! Sie ist nicht so individuell wie Prinzessin Diana. Sie bietet nicht diese Aufregung, Unberechenbarkeit und Verletzlichkeit, wie Prinzessin Diana es tat", kritisierte der Modeschöpfer Kates Styling gegenüber dem irischen Onlinemagazin Independent. In seinen Augen kann Kate, die als Stilikone vieler junger Frauen gilt, Diana absolut nicht das Wasser reichen. Wie die 34-Jährige wohl auf Pauls harte Worte reagiert?

Designer Paul Costelloe auf der Londoner Fashion Week 2016
Samir Hussein / Getty Images
Designer Paul Costelloe auf der Londoner Fashion Week 2016

Costelloe müsste jedenfalls wissen, wovon er spricht: 15 Jahre lang arbeitete der irische Modeguru als persönlicher Designer für Prinzessin Diana. Auch heute hat der Modeschöpfer noch einen großen Einfluss. Seit 1991 sind seine Kreationen auf jeder Londoner Fashion Week zu bestaunen. Noch sei die Hoffnung für Kate aber nicht verloren: "Es wäre wirklich toll, wenn sie meine Kollektion tragen würde!" Ob die Herzogin dieses Angebot nach Pauls Diss aber noch annehmen will?

Herzogin Kate
Chris Jackson / Getty Images
Herzogin Kate

Was Kate von Prinz Harrys (32) angeblicher neuer Freundin hält, erfahrt ihr im Video:

Was denkt ihr: Ist Paul Costelloes Kritik an Herzogin Kate berechtigt?

  • Nein, das Vogue-Cover beweist einmal mehr, dass Kate eine Stilikone ist!
  • Ja, das Vogue-Cover war wirklich nicht besonders stylisch.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 822 Nein, das Vogue-Cover beweist einmal mehr, dass Kate eine Stilikone ist!

  • 397 Ja, das Vogue-Cover war wirklich nicht besonders stylisch.