Der nächste Kandidat für das kommende Dschungelcamp soll feststehen! Wie bereits bekannt wurde, gelten Alexander Keen alias GNTM-Honey und Sarah Joelle Jahnel (27) schon als fast sichere Kandidaten für den australischen Urwald. Jetzt macht sich wohl auch ein ehemaliger Dribbelkönig auf, auch noch die Dschungelkrone sein eigen zu nennen. Der Fußball-Weltmeister von 1990, Thomas Häßler (50) zieht im Januar ins Dschungelcamp ein – doch warum macht er das eigentlich?

Thomas Häßler, Ex-Fußballer
STAFF / Staff / Getty Images
Thomas Häßler, Ex-Fußballer

Weltmeisterschaft gewonnen, Millionen verdient und jetzt doch ins Dschungelcamp. Das ist laut Bild-Information der Weg des ehemaligen Ausnahmefußballers Thomas Häßler. Ob sich da jemand eine Scheibe von Ex-Kicker Mario Basler (47) abgeschnitten hat? Der tauchte nach einer höchst erfolgreichen und lukrativen Sportlerkarriere, dieses Jahr schließlich im Promi Big Brother-Haus auf. Geldprobleme wurden damals von vielen als Hauptgrund vermutet. Sind also auch dem nur 1,66 Meter kleinen Zauberfloh die Mäuse ausgegangen? Ein großer Teil seines in Italien verdienten Vermögens, soll bei der Scheidung von Ex-Frau Angela im Jahr 1999 über die Wupper gegangen sein. Wie viel weitere 17 Jahre später davon noch übrig ist, ist unklar. Die bis zu sechsstellige Gage für die Zeit im Ekelcamp schadet jedoch bestimmt nicht.

Thomas Häßler auf dem roten Teppich
Getty Images
Thomas Häßler auf dem roten Teppich

Im April tauchte Häßler bereits bei der Let's Dance auf. Heutzutage arbeitet der gebürtige Berliner in seiner Heimatstadt als Fußballtrainer beim Bezirksligisten Club Italia. Einer seiner zukünftigen Mitbewohner, ist da schon einen Schritt weiter. Im Video am Ende des Artikels erfahrt ihr, welche Luxusartikel GNTM-Honey mit ins Dschungelcamp nehmen würde.

Thomas Häßler bei "Let's Dance"
Sascha Steinbach / Getty Images
Thomas Häßler bei "Let's Dance"

Warum geht Weltmeister Thomas Häßler ins Dschungelcamp?

  • Ganz klar, wer braucht die Kohle.
  • Er hat Millionen verdient. Er sucht sicherlich eine neue Herausforderung.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 951 Ganz klar, wer braucht die Kohle.

  • 144 Er hat Millionen verdient. Er sucht sicherlich eine neue Herausforderung.