Vor 20 Jahren wurde Ewan McGregor (45) in seiner Rolle des jungen Heroinabhängigen Mark Renton in dem Flmdrama "Trainsspotting" weltberühmt. Nun soll die Fortsetzung in die Kinos kommen – und zwar mit der kompletten Besetzung von 1996.

Ewan McGregor und seine Frau Eve Mavrakis in CannesWENN
Ewan McGregor und seine Frau Eve Mavrakis in Cannes

"Das Drehbuch von "T2" – so wird der Film heißen – ist wirklich brillant", schwärmte der Hollywoodstar gegenüber der Bild am Sonntag. Der Film basiert auf dem Irvine-Welsh-Roman "Porno". In "Trainspotting" ging es um das negativ-satirische Bild der schottischen Gesellschaft in den späten achtziger Jahren: Drogenkonsum, Sucht, Kriminalität und die damit einhergehende Selbstverachtung. Zehn Jahre später will die Heroin-Clique (Renton, Spud, Sick Boy und Tommy) ins Pornofilm-Geschäft einsteigen. "Es war toll, die Jungs wiederzusehen", betonte McGregor.

Ewan McGregorFayesVision/WENN.com
Ewan McGregor

Am 16. Februar 2017 kommt der Streifen in die deutschen Kinos. Ob dieser an dem Mega-Erfolg von damals anknüpfen kann, wird sich zeigen. Auf jeden Fall verspricht er erneut viel Action, Dramatik und Spannung – und das alles mit einer Prise schwarzen Humor.

Ewan McGregor, SchauspielerWENN
Ewan McGregor, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de