Ach was! Im Film steht er auf die schmerzliche Nähe und liebt es knallhart. In der Realität sieht das anders aus: Ausgerechnet Fifty Shades of Grey-Star Jamie Dornan (34) bekommt Angst bei zu viel Zuneigung seiner Fans. Zu viel Hardcore-Liebe für Mr. Grey?

Jamie Dornan als Gast bei Jimmy Kimmel Live
--, --
Jamie Dornan als Gast bei Jimmy Kimmel Live

Nicht nur in seiner Rolle als Christian Grey will er das Verlangen spüren, sondern auch in der Serie "The Fall" lebt seine Figur verbotene Gelüste aus. Im wahren Leben würde Schauspieler Jamie Dornan lieber Sicherheitsabstand halten – ausgerechnet zu seinen Fans! Zu Gast bei Jimmy Kimmel (48) beschreibt der attraktive Ire die Unterschiede zwischen seinen Fans. Vorwiegend die "Fifty Shades of Grey"- Anhänger scheinen für Dornan eine Portion zu hart zu sein! "Da ist so eine Art Energie in ihren Augen," erklärt der sonst unerschrocken-wirkende Dornan. "Es ist wie ein Hunger – man kann es sogar sehen und riechen." Insbesondere eine große Ansammlung von diesen "hungernden" Fans ist dem 34-Jährigen nicht geheuer. "Es macht mir Angst!," gesteht Jamie in der Talkshow.

"Fifty Shades of Grey"
Universal
"Fifty Shades of Grey"

Vielleicht ist es ein weiterer Grund, weshalb für Jamie Dornan nach dem dritten Teil von "Fifty Shades of Grey" Schluss sein soll. Trotzdem sollte er seine Angst vor den Fans besser schnell unter Kontrolle bekommen! Noch bewirbt Jamie die neue Staffel von "The Fall", aber die Promotion für den zweiten Teil des S&M-Streifens steht vor der Tür. Ab Februar gibt es Jamie wieder in der Rolle des Christian Grey und da muss er sich wohl oder übel der bedrohlichen Energie seiner Fans wieder ausliefern. Den Trailer sowie die neusten Infos zum Film findet ihr hier: Stillt euren Hunger!

Dakota Johnson und Jamie Dornan auf der Berliner Premiere von "Fifty Shades of Grey"
WENN
Dakota Johnson und Jamie Dornan auf der Berliner Premiere von "Fifty Shades of Grey"