Die Trennung von Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) sorgte in den letzten Wochen für eine Menge Schlagzeilen. Das einstige DSDS-Traumpaar betonte immer wieder, dass es besonders um das Wohl des kleinen Sohnes Alessio (1) geht. Und sogar ein gemeinsames TV-Projekt gibt es von den beiden noch. Doch nun soll die Situation eskaliert sein, es gab in der Nacht zum Dienstag angeblich einen Polizei-Einsatz im Hause Lombardi – und der Grund ist wirklich unglaublich!

Gegenüber Focus Online bestätigte die Polizei nun, dass es in der Wohnung im Kölner Stadtteil Brühl in der Nacht von Montag auf Dienstag einen Einsatz gegeben habe. Der Grund ist unfassbar: Es soll Handgreiflichkeiten zwischen Sarah und Pietro gegeben haben! Die Polizei rückte tatsächlich wegen häuslicher Gewalt an! Nähere Informationen zu diesem Vorfall gibt es noch nicht, auch ist noch nicht bekannt, wer wen angegriffen haben soll.

Fakt ist aber wohl, dass die erst so friedliche Trennung wohl doch nicht so friedlich abläuft, wie beide es immer wieder beteuerten.

Pietro und Sarah Lombardi im April 2016Andreas Rentz / Getty Images
Pietro und Sarah Lombardi im April 2016
Sarah und Pietro Lombardi, Ex-PaarMathis Wienand / Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi, Ex-Paar
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de