Da rührt sich nichts: Wenn Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman lächelt, verziehen sich nur ihre Mundwinkel. Keine einzige Falte zeigt sich im Gesicht der Schauspielerin, die nächstes Jahr immerhin schon 50 Jahre alt wird. Dabei ist Mimik doch das Wichtigste an ihrem Beruf. Ist die Ehefrau von Keith Urban (49) vielleicht süchtig nach Botox und Schönheits-OPs?

Nicole Kidman auf den 20. jährlichen Hollywood Film Awards, 2016
Xavier Collin / Image Press / Splash News
Nicole Kidman auf den 20. jährlichen Hollywood Film Awards, 2016

Alte Bilder von Nicole Kidman (49) zeigen eine junge Frau mit Sommersprossen und Lachfältchen um die Augen. 30 Jahre später – verschwunden sind die feinen Flecken, Falten und ihre vornehme Blässe. Sogar die einst wilden Locken wirken nicht mehr natürlich, sondern sehen aus wie das Ergebnis eines Frisörbesuchs. Dabei hatte Nicole doch schon vor Jahren angekündigt, auf weitere Schönheitsbehandlungen zu verzichten! Damals berichtete sie TV Movie: "Ich habe sehr viel ausprobiert, aber außer Sport und guter Ernährung bringt das meiste gar nichts. Ich habe auch Botox benutzt. Aber mir gefiel nicht, wie danach mein Gesicht aussah. Jetzt nehme ich es nicht mehr – ich kann meine Stirn also wieder bewegen!" Ob sie es sich doch wieder anders überlegt hat?

Nicole Kidman auf einer Promo-Tour für den Film "In einem fernen Land", 1992
Patrick Riviere / Getty Images
Nicole Kidman auf einer Promo-Tour für den Film "In einem fernen Land", 1992

Denn schließlich ist das Kapital einer Schauspielerin ihr Gesicht. Nur durch Mimik lassen sich Gefühle wie Wut, Trauer und Freude ausdrücken. Selbst Freunde der "Die Frauen von Stepford"-Darstellerin seien besorgt. Denn inzwischen habe Nicole auch Ehemann Keith Urban angesteckt. Eine Quelle verriet OK!: "Keith bemerkt jetzt auch, dass er älter wird, also hat er entschieden, es auch auszuprobieren. Er lässt seine Falten unterspritzen, weil er unbedingt sein Babyface behalten will, das seine weiblichen Fans so lieben. Die Leute sind besorgt, aber es anzusprechen ist zu peinlich." Denkt ihr, Nicole hat es mit dem Nervengift Botox übertrieben? Stimmt in unserem Voting darüber ab!

Schauspielerin Nicole Kidman und Country-Musiker Keith Urban
Michael Loccisano / Getty Images
Schauspielerin Nicole Kidman und Country-Musiker Keith Urban

Einen anderen Promi, der es möglicherweise mit den Schönheits-OPs zu weit getrieben hat, könnt ihr im Video sehen:

Findet ihr, Nicole hat es mit dem Nervengift Botox übertrieben?

  • Nein, sie sieht doch gut aus!
  • Auf jeden Fall, die Arme!
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 81 Nein, sie sieht doch gut aus!

  • 414 Auf jeden Fall, die Arme!