Diese Woche startet "Jack Reacher - Kein Weg zurück" in den deutschen Kinos. Der Action-Streifen mit Tom Cruise (54) in der Hauptrolle soll an die großen Erfolge von Teil 1 anknüpfen. Auf der Premiere des Films in Berlin waren alle Augen auf dern Schauspieler gerichtet und er nahm sich besonders viel Zeit für seine Fans. Doch auf der Leinwand stiehlt ihm seine hübsche Kollegin Cobie Smulders (34) fast die Show.

Die How I Met Your Mother-Darstellerin mutiert in dem Blockbuster nämlich zum waschechten Action-Star. Selbst krasse Szenen waren für sie kein Problem und sie wollte ganz einfach alles selbst machen. "Wir hatten ein wunderbares Stunt-Team und ich hatte ein tolles Stunt-Double. Sie kam in diesem Film aber gar nicht zum Einsatz", erzählte sie Promiflash im Interview. Dann will sie die Beauty wohl jetzt endgültig von ihrem Image ihrer Serienrolle der schönen Robin befreien.

Besonders ihre persönliche Sturheit und ihr harter Wille, das alles für den Film allein zu schaffen, gaben Cobie auch die Kraft dazu. Seht im Video die krassen Szenen.

Prinzessin Anne, Prinz Andrew, Queen Elizabeth II., Prinz Charles, Prinz Philip & Prinz Edward 1965
Stringer/AFP/Getty Images
Prinzessin Anne, Prinz Andrew, Queen Elizabeth II., Prinz Charles, Prinz Philip & Prinz Edward 1965
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Chris Jackson/Getty Images
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Katie Holmes, Tom Cruise und Suri Cruise im November 2007
Getty Images
Katie Holmes, Tom Cruise und Suri Cruise im November 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de