Am gestrigen Abend fand in Berlin die jährliche Preisverleihung des Männermagazins GQ statt. Neben Bill Murray (66), Will.i.am (41), Jérôme Boateng (28) und Naomi Campbell (46) wurde auch Liv Tyler (39) ausgezeichnet. Die offenbarte auf dem Red Carpet allerdings, dass sie zuerst gar nicht wusste, wofür genau.

Luke Evans, Wotan Wilke Möhring, Naomi Campbell, Will.i.am, Liv Tyler & Bill Murray beim GQ-Award
Andreas Rentz / Getty Images
Luke Evans, Wotan Wilke Möhring, Naomi Campbell, Will.i.am, Liv Tyler & Bill Murray beim GQ-Award

Es ist eine Frage, mit der Prominente bei Award-Shows fast immer konfrontiert werden: "Was bedeutet dir dieser Preis?" Der "Armageddon"-Star lieferte darauf eine unerwartete Antwort: "Ich weiß es nicht, ich hab absolut keine Idee. Ich hab die ganze Zeit gefragt: 'Welchen Award bekomme ich? Ich verstehe es nicht. Ist es für Schauspielerei?' Dann haben sie mir gesagt, dass ich als 'Gentlewoman' ausgezeichnet werde", erzählt Liv auf dem Event, bei dem auch Promiflash vor Ort war.

Schauspielerin Liv Tyler
Michael Loccisano Getty Images Entertainment
Schauspielerin Liv Tyler

Den Award hat sie trotz des anfänglichen Unwissens aber mehr als verdient. Die Schauspielerin ist nämlich nicht nur einer Super-Mommy, sondern auch ein toller Mensch – zumindest hört sie das immer wieder von ihrem Umfeld: "Es ist wirklich süß, meine Mama, meine Großmutter und alle meine Freunde haben mein ganzes Leben lang gesagt, dass ich ein guter Gentleman bin. Ich kümmere mich halt gerne um meine Freundinnen."

Liv Tyler und ihre Tochter Lula Rose
Instagram / misslivalittle
Liv Tyler und ihre Tochter Lula Rose