Sensation bei Deutschland tanzt!: Kassandra Wedel ist seit ihrer Kindheit gehörlos. Trotzdem begann sie schon mit drei Jahren mit Ballettstunden. Später wechselte die 31-Jährige zum Hip-Hop, da man die harten Beats besser spüren kann. 2012 holt sie sich damit sogar einen Weltmeistertitel. Ihr Können stellte sie nun auch in der neuen TV-Show unter Beweis.

Zu einem Beyoncé (35)-Song legt Kassandra eine wirklich sensationelle Performance hin. Da können auch die Kommentatoren der Sendung nicht mehr an sich halten. "Kassandra, ich liebe dich, weil du wirklich authentisch getanzt hast", erklärt Nikeata Thompson (36) und bescheinigt der Kandidatin sogar "Power ohne Ende". So kann Kassandra mit Sicherheit viele Punkte für ihr Heimatbundesland Bayern holen.

Doch auch eine andere Sache war ihr ein wichtiges Anliegen für den Auftritt. "Deutschland hat noch nie wirklich eine gehörlose Tänzerin gesehen – jetzt ist es mal an der Zeit", erklärte sie RTL im Interview. Na, der Auftritt ist ihr wirklich gelungen und überzeugte auch ihre Mitstreiter.

Erfahrt im Video, welche Strategie der brandenburgische Konkurrent hatte.

Peer und Janni Kusmagk mit ihrem Sohnemann Emil-Ocean
Getty Images
Peer und Janni Kusmagk mit ihrem Sohnemann Emil-Ocean
Oliver Pocher und Alessandra Meyer-Wölden, 2012
Getty Images
Oliver Pocher und Alessandra Meyer-Wölden, 2012
Peer und Janni Kusmagk mit Sohn Emil-Ocean in Potsdam
Getty Images
Peer und Janni Kusmagk mit Sohn Emil-Ocean in Potsdam


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de