Im großen Finale von Deutschland tanzt! stellten Kassandra Wedel, Fernanda Brandao (33), Taynara Wolf und Magdalena Brzeska (38) mit Tochter Noemi Peschel unter Beweis, dass jede der Damen ordentlich Rhythmus im Blut hat. Oliver Pocher (38), der als Hahn im Korb zum Finale angetreten ist, zeigte sich als unfreiwilliger Komiker. Bei gleich zwei Tänzen zeigten die Vertreter ihrer jeweiligen Bundesländer, dass sie zu Recht im Finale stehen.

Komiker Oliver Pocher bei "Deutschland tanzt"
Marc Mueller / Getty Images
Komiker Oliver Pocher bei "Deutschland tanzt"

Den Abend hindurch zeigten die angetretenen Damen jedoch deutlich mehr Begabung als Dr. Pocher. Der für Niedersachsen angetretene zeigte bei seinem Paartanz zu Sia (40), dass der Contemporary nicht wirklich sein Metier ist. Auch sein Cha-Cha-Cha mit Partnerin riss die Jury nicht wirklich vom Hocker.

Oliver Pocher bei "Deutschland tanzt!"
Marc Mueller/Getty Images
Oliver Pocher bei "Deutschland tanzt!"

Sein zweiter Auftritt, den er unter anderem zu der Musik von den Backstreet Boys, Take That und New Kids on the Block absolvierte kam da schon wesentlich besser an. Der Comedian hatte sichtlich Spaß auf der Bühne und entblößte zum Schluss sogar noch seine stählerne Brust.

Stars nach der 1. Show "Deutschland tanzt"
Marc Mueller / Getty Images
Stars nach der 1. Show "Deutschland tanzt"

Was haltet ihr von Olivers Leistung? Stand er zu Recht im Finale?

In unserem Video erfahrt ihr, was Shermine Shahrivar zu ihrem Aus in der Sendung zu sagen hat.

War Oliver Pocher zu Recht im Finale von "Deutschland tanzt!"?

  • Ja, Oliver hat definitv beweisen können, dass er das Talent zum Tanzen hat
  • Nein, auch in der Show ist er einfach wieder zu peinlich gewesen
Ergebnisse zeigen