Was für eine Ehre! Diese Woche wurde US-Schauspieler Bill Murray (66) in der Haupstadt für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Und bei der Preisverleihung machte der Komiker nun wirklich kein Geheimnis aus seiner Liebe zu Berlin. Auf der Bühne verkündete er nämlich ganz im Stil von John F. Kennedy (✝46): "Ich bin eine Currywurst!"

Am Donnerstag wurden in Berlin die "GQ Männer des Jahres" gekürt. Ganz vorne mit dabei: "Ghost Busters"-Star Bill Murray! Er erhielt den Preis in der Kategorie "Legende". Wow! Für den Superstar aber noch lange kein Grund, abzuheben. Er nahm das Ganze lieber mit Humor und scherzte gegenüber Promiflash: "Ja, jetzt kann ich wirklich aufhören." Auch was seine Pläne für die Zeit in Berlin angeht, gab sich der Hollywood-Star eher bodenständig. "Ich will mir unbedingt die Museumsinsel ansehen und mit einem Fahrrad durch die Stadt fahren.", verriet Murray während dem Event. Süß! Hoffentlich vergisst er bei all dem Trubel die typische Berliner Currywurst nicht...

Auf der Verleihung waren neben dem "Und täglich grüßt das Murmeltier"-Darsteller auch noch weitere hochkarätige Weltstars zu finden. Darunter Schauspielerin Liv Tyler (39), die sich nun "Gentlewoman of the Year" nennen kann – aber wohl noch nicht so recht verstanden hat, wieso eigentlich. Laufsteg-Diva Naomi Campbell (46) wurde als "Model of the Century" ausgezeichnet, während Black Eyed Peas-Sänger Will.i.am (41) sich jetzt mit dem Titel "Best Dressed" schmücken kann.

Schaut euch im folgenden Clip die Hollywood-Stars auf dem roten Teppich in Berlin an:

Steven Tyler beim Nashville Film Festival 2018
Jason Kempin/Getty Images
Steven Tyler beim Nashville Film Festival 2018
Jeff Goldblum und Bill Murray bei der Berlinale
Andreas Rentz / Getty
Jeff Goldblum und Bill Murray bei der Berlinale
Kaia Gerber mit ihrem Vater Rande Gerber und Mutter Cindy Crawford, März 2018
Getty Images / John Sciulli
Kaia Gerber mit ihrem Vater Rande Gerber und Mutter Cindy Crawford, März 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de