Sind das nicht...? Wer sich das am Wochenende in Berlin gefragt hat, muss nicht weiter rätseln! Ja, es waren die Filmstars Jennifer Aniston (47) und Justin Theroux (45), die als ganz normale Touristen durch die deutsche Hauptstadt bummelten. Und sie sind nicht die einzigen Hollywood-Stars, die gerade ganz unbemerkt von der Öffentlichkeit Berlin unsicher machen!

Justin filmt seit Mitte Oktober unter David Bowie (✝69)-Sohn Duncan Jones (45) den Thriller "Mute" in Berlin. Ehefrau Jennifer Aniston zeigte er am letzten Wochenende "seine" Stadt, bummelte mit ihr unbehelligt durch die bekannte Szene-Einkaufsmeile Torstraße und drehte eine Touri-Runde vom Alexanderplatz bis zum Berliner Lustgarten, wie die Bild wissen will. Doch Justin ist nicht der einzige Mega-Star, der die Anonymität der deutschen Hauptstadt genießt! Wenn er die Berliner Clubs unsicher macht, wird er von Kollege und Action-Held Paul Rudd ("Ant-Man") begleitet, wie er mit einem Instagram-Foto dokumentiert. Kein Wunder, dass den kein Fan erkennt: Mit der neuen Gesichtbehaarung sieht er aus wie du und ich!

Weitere temporäre Berlin-Bürger: Sam Rockwell (48) und Alexander Skarsgard (40)! Auch sie spielen in dem Sci-Fi-Thriller mit, der komplett in der Hauptstadt und Babelsberg gedreht wird. Fans müssen wohl in Zukunft genauer hin sehen, wer ihnen auf der Straße entgegen kommt, denn mehr als abstrakte Fotos gibt es von Justin als Aufenthalts-Hinweise leider nicht!

Was sonst noch so im Hause Aniston-Theroux los ist, seht ihr im Video! Und was denkt ihr? Würdet ihr damit rechnen, einen Mega-Star wie Jen oder Justin im Klamottenladen um die Ecke zu treffen?

Justin Theroux und Jennifer Aniston bei den Oscars 2017Pascal Le Segretain / Getty Images
Justin Theroux und Jennifer Aniston bei den Oscars 2017
Alexander SkarsgardKoki Nagahama / Freier Fotograf
Alexander Skarsgard
Jennifer Aniston bei den Academy Awards 2017Kevin Winter / Staff / Getty Images
Jennifer Aniston bei den Academy Awards 2017
Jen und Justin in Berlin – würdet ihr euren Augen trauen?315 Stimmen
252
Nein, ich würde denken, die sind das gar nicht – wie oft sieht man Hollywood-Stars in Deutschland?
63
Ja, klar, ich würde die sofort ansprechen, auch wenn sie es nicht sind – ist doch cool!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de