Hoppla, wie sieht er denn aus? Seit der letzten Staffel der Gilmore Girls sind fast zehn Jahre vergangen. Klar, dass sich die Serien-Lieblinge seither optisch ziemlich verändert haben – zumindest teilweise. Während Lorelai (Lauren Graham, 49), Rory (Alexis Bledel, 35) und vor allem Lane (Keiko Agena, 43) kaum gealtert sind, ist einer ein wenig in die Jahre gekommen. Oder hättet ihr Zach (Todd Lowe) wiedererkannt?

Rory (Alexis Bledel), Paris (Lisa Weil) und Headmaster Charleston (Darkin Matthews) in "Gilmore Girl
Netflix
Rory (Alexis Bledel), Paris (Lisa Weil) und Headmaster Charleston (Darkin Matthews) in "Gilmore Girl

Die neuesten Bilder aus Stars Hollow zeigen einige der Nebendarsteller zum ersten Mal: So zum Beispiel Bürgermeister Taylor Doose (Michael Winter), Allround-Talent Kirk (Sean Gunn), den schlecht gelaunten Hotel-Concierge Michel (Yanic Truesdale) und Schulleiter Charleston (Darkin Matthews).

Taylor Doose (Michael Winter) und Rory Gilmore (Alexis Bledel) in "Gilmore Girls"
Netflix
Taylor Doose (Michael Winter) und Rory Gilmore (Alexis Bledel) in "Gilmore Girls"

Besonders überraschend ist aber tatsächlich der Anblick von Lanes Mann Zach. Die beiden Rocker scheinen auch in den neuen Folgen weiterhin zusammen in einer Band zu spielen. Doch der einstige Frauenschwarm ist ziemlich ergraut: schütteres Haar, Falten und ein Zauselbart. Kinder, wie die Zeit vergeht!

Michel (Yanic Truesdale) in "Gilmore Girls"
Netflix
Michel (Yanic Truesdale) in "Gilmore Girls"

Bis die Fans Zach und Co. in Action begutachten dürfen, müssen sie sich nicht mehr lange gedulden. Die vier neuen Folgen à 90 Minuten gibt es ab dem 25. November auf Netflix zu sehen. Und im Video seht ihr vorab schon einmal, wie Rory-Darstellerin Alexis übers Mamasein schwärmt.

Kirk (Sean Gunn) in "Gilmore Girls"
Netflix
Kirk (Sean Gunn) in "Gilmore Girls"
Lane (Keiko Agena) und Mrs. Kim (Emily Kuroda) in einer "Gilmore Girls"-Szene
Netflix
Lane (Keiko Agena) und Mrs. Kim (Emily Kuroda) in einer "Gilmore Girls"-Szene