Schon seit einigen Staffeln sucht der romantische Single Ingo in der RTL-Kuppelshow Schwiegertochter gesucht die große Liebe. In der aktuellen Staffel buhlen sogar drei Damen um die Gunst des Rheinländers. Doch eine Kandidatin hat es sich jetzt anders überlegt – und ließ Ingo im Regen stehen!

Ingo mit Jessica C., Jessica B. und Michelle in Thailand
--, --
Ingo mit Jessica C., Jessica B. und Michelle in Thailand

Doch von Anfang an: In Thailand suchte Ingo nach seiner Auserwählten und lud deshalb seine drei Kandidatinnen Jessica C., Jessica B. und Michelle auf eine einsame Insel ein. Bei dem romantischen Ausflug wollte er besonders die braunhaarige Michelle näher kennenlernen. Das passte den anderen beiden Frauen allerdings gar nicht. Vor allem Jessica B. hatte das Gefühl, dass Ingo sich schon längst entschieden hat. Deshalb erteilte sie ihm wenig später eine Abfuhr – und die hatte es in sich! "Du bist wirklich nett, freundlich und sympathisch, aber ich habe für mich gemerkt, dass du dich schon entschieden hast", erklärte Jessica B. Ingo im persönlichen Gespräch.

Ingo, TV-Star
Facebook / --
Ingo, TV-Star

Als die blonde Single-Dame danach alleine vor die Kamera trat, zog sie ganz schön vom Leder: "Ich hab mich aufgeregt, weil er wirklich ein Pascha ist. Das geht gar nicht. Rein äußerlich kann er sich das gar nicht leisten! Er denkt, er ist der König. Das ist nicht meins, tut mir leid." Doch kein Grund zur Traurigkeit für den einsamen Ingo. Schließlich hat er immer noch zwei Damen, die weiter um sein Herz kämpfen.

Ingo und Michelle in Thailand
--, --
Ingo und Michelle in Thailand

Mehr einsame Singles gibt es im Clip.