Was für eine glückliche Zweifachmama! In der letzten Woche brachte Sara Kulka (26) – etwas verspätet – ihr
zweites Töchterchen zur Welt. Auch wenn die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin sich ganz schön gedulden musste, bis sie ihren Sprössling in den Armen halten konnte, ist sie jetzt natürlich überglücklich. Nun spricht sie im Interview über die nicht ganz angenehme Geburt.

Sara Kulka mit ihrer zweiten Tochter
Instagram / kulkasara
Sara Kulka mit ihrer zweiten Tochter

"Es war eine natürliche und spontane Geburt. Es gab keine Komplikationen, alles ist zum Glück schön verlaufen. Allerdings muss ich zugeben, noch nie in meinem Leben solche Schmerzen verspürt zu haben und kurz danach solch ein Glücksgefühl", offenbart die Blondine, die ihre erste Tochter Matilda per Kaiserschnitt zur Welt brachte, im Gespräch mit Gala. Mittlerweile sind Sara und ihr Baby schon wieder aus dem Krankenhaus heraus und zu Hause angekommen.

Sara Kulka bei einem Foto-Shooting
Instagram / kulkasara
Sara Kulka bei einem Foto-Shooting

Etwas Entspannung kann die 26-Jährige jetzt aber trotzdem noch gut gebrauchen. Gut, dass sie den perfekten Ehepartner an ihrer Seite hat: "Mein Mann hilft mir sehr viel. Ich brauche nicht zu fragen, er ist auch ohne Aufopferung da. Er ist ein toller Papa, der beste, den ich mir für meine Kinder vorstellen kann." Was für eine Bilderbuchfamilie...

Sara Kulka mit Tochter Matilda
Facebook/ Sara Kulka
Sara Kulka mit Tochter Matilda

Hier erfahrt ihr mehr zu Sara Kulkas kleinem Wunder: