Große Freude bei Andreas Gabalier (32). Der Österreicher ist für seine Gute-Laune-Musik bekannt und bringt seine Fans auf seinen Konzerten mit dem "Hulapalu" in Tanzlaune. Doch privat erlebte der Sänger nicht immer so spaßige Zeiten. 2006 beging erst sein Vater Suizid, nur zwei Jahre später nahm sich auch seine jüngere Schwester das Leben. Mittlerweile scheint sich die Familie von diesen Schicksalsschlägen jedoch erholt zu haben. Andreas Mutter hat sich sogar wieder frisch verliebt!

Andreas Gabalier
WENN
Andreas Gabalier

Ob das für Andreas Gabalier wohl ein komisches Gefühl ist, seine Mutter mit einem anderen Mann als seinen Vater zu sehen? Ganz im Gegenteil: "Der Gerd ist eine Bereicherung. Wir freuen uns alle gewaltig mit der Mama. Wir haben schon nicht mehr daran geglaubt, dass das noch einmal gut ausgeht, dass sie sich nach zehn Jahren, die der Papa tot ist, noch mal so verliebt", freut sich der 32-Jährige gegenüber Gala für seine Mama.

Andreas Gabalier bei "Wilkommen bei Carmen Nebel" 2015 in Magedeburg
Patrick Hoffmann/WENN.com
Andreas Gabalier bei "Wilkommen bei Carmen Nebel" 2015 in Magedeburg

Und nicht nur für die Familie Gabalier ist der neuen Lebenspartner der Mutter eine Bereicherung, Andreas hat auch einen weiteren Fan dazugewonnen. "Die zwei haben richtig Spaß miteinander, sind laufend unterwegs und kommen zu meinen Konzerten", plaudert der Musiker aus dem Nähkästchen. Gerd scheint sich in der Familie seiner neuen Partnerin also schon jede Menge Freunde gemacht zu haben.

Andreas Gabalier, Sänger
Patrick Hoffmann/WENN.com
Andreas Gabalier, Sänger