Derzeit zeichnet sich bei dem Nachwuchs oder den jüngeren Geschwistern prominenter Zeitgenossen ein fragwürdiger Trend ab. Nachdem bereits der Sohn von Mega-Star Madonna (58), Rocco Ritchie (16), wegen Drogen-Besitzes festgenommen wurde, folgt nun der Nächste. Dieses Mal hat sich der jüngste Spross aus dem Hause Jonas erwischen lassen.

Frankie Jonas im August 2015 beim Verlassen eines Restaurants in Hollywood
AKM-GSI / Splash News
Frankie Jonas im August 2015 beim Verlassen eines Restaurants in Hollywood

Sicherlich ließe sich der Missbrauch von Marihuana im Fall von Frankie Jonas damit erklären, dass er im Schatten seiner berühmten Brüder steht. Der kleine Bruder von Nick (24), Joe (27) und Kevin Jonas (29) wurde jetzt wegen des Besitzes der Droge vor einem Supermarkt festgenommen. Eine unbekannte Quelle, die der Familie nahe steht, sagte gegenüber TMZ, dass der 16-Jährige "extrem reumütig" sei.

Kevin, Nick, Frankie und Joe Jonas im Januar 2012 in New York
Rob Kim / Freier Fotograf
Kevin, Nick, Frankie und Joe Jonas im Januar 2012 in New York

Zu seinem Glück wurde Frankie in Nashville, der Haupstadt des US-amerikanischen Staates Tennessee, erwischt. Dort wurde das Strafmaß für den Besitz geringer Mengen Marihuanas erst im September 2016 stark vermindert. Sicherlich kommt ihm auch zu Gute, dass er als kleines Genie gehandelt wird, welches bereits seinen High-School-Abschluss in der Tasche hat und Kurse an der Universität besucht.

Frankie Jonas im Juli 2011 bei einer Veranstaltung in Los Angeles
STARTRAKS PHOTO INC.
Frankie Jonas im Juli 2011 bei einer Veranstaltung in Los Angeles

Was für ein Womanizer Frankies großer Bruder Nick Jonas ist, erfahrt ihr in unserem Video.