Dass Pop-Diva Madonna (58) und ihr Sohn Rocco Ritchie (16) ein kompliziertes Verhältnis haben, ist schon länger bekannt. Rocco äußerte sich auch in der Öffentlichkeit schon häufig über seine Mutter – unterstellte ihr, herzlos zu sein und beschimpfte sie sogar auf Instagram. Erst im vergangenen Sommer endete der montatelange Sorgerechtsstreit zwischen Madonna und Ex-Mann Guy Ritchie (48) um den gemeinsamen Sohn, der bei seinem Vater in London lebt. Seitdem schien endlich Ruhe für die Familie einzukehren. Doch nun wurde der 16-Jährige verhaftet!

Rocco Ritchie, Madonnas Sohn
WENN
Rocco Ritchie, Madonnas Sohn

Wie TMZ berichtet, wurde Rocco bereits am 28. September wegen des Besitzes von Cannabis festgenommen. Angeblich vermuteten die Nachbarn des Regisseurs schon länger Drogenkonsum in ihrem Viertel und alarmierten schließlich die Polizei. Diese erwischten Rocco und einen Freund in flagranti in einer Seitenstraße und fanden Cannabis in dem Rucksack des Teenagers. Anschließend nahmen sie ihn mit auf das Polizeirevier. Mittlerweile wurde er verurteilt und musste eine Selbsthilfegruppe für Suchtkranke besuchen.

Rocco Ritchie beim Verlassen des Chiltern Firehouse in London
Splash News
Rocco Ritchie beim Verlassen des Chiltern Firehouse in London

Madonna und Guy Ritchie hatten sich 2008 nach rund acht Jahren Ehe getrennt. Teilten sie sich zunächst das Sorgerecht um Rocco, entschied dieser sich, ganz zu seinem Vater nach London zu ziehen.

Madonna feiert ihren 58. Geburtstag mit Sohn Rocco auf Kuba
Instagram/ Madonna
Madonna feiert ihren 58. Geburtstag mit Sohn Rocco auf Kuba

Schaut im folgenden Clip, wie das Verhältnis zwischen Madonna und ihrem Sohn derzeit ist.