Pascal Spalter (26) zählte bereits einige Monate lang zum Hauptcast von Berlin - Tag & Nacht, war in zwei GZSZ-Folgen zu sehen und bekommt seit dieser Woche in der neuen RTL-II-Serie "Sterne von Berlin – Die jungen Polizisten" sogar noch mehr Aufmerksamkeit. Für Promiflash erinnert sich der leidenschaftliche Wrestler jetzt noch einmal an die Dreharbeiten für GZSZ zurück – besonders aber an Kollegin Janina Uhse (27).

"Sterne von Berlin – Die jungen Polizisten": Pascal Spalter
RTL II
"Sterne von Berlin – Die jungen Polizisten": Pascal Spalter

"Eine Szene, wo zwei Typen versucht haben, die Rolle Jasmin – genau die wird ja von Janina Uhse gespielt – versucht haben, sie zu vergewaltigen. Einer der Vergewaltiger, der böse Vergewaltiger, war ich", fasst er noch einmal die Geschichte zusammen. Die Arbeit am Set von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" hat Pascal offenbar großen Spaß bereitet, vor allem von Janina war er sehr beeindruckt.

Janina Uhse bei der Laurel Modenschau im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin
Ukas,Michael/ActionPress
Janina Uhse bei der Laurel Modenschau im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin

So erzählt er außerdem im Interview: "Janina ist unglaublich professionell gewesen. Das ist etwas, woran ich mich immer erinnere. Es hat echt auch Spaß gemacht. Es war sehr einfach, das mit ihr zu drehen, obwohl es eine schwierige Szene ist. Das war echt cool. Also da Hut ab, dass sie damit so entspannt umgegangen ist, halt professionell." Der Gute scheint ja ganz schön angetan von der schönen 27-Jährigen – aber sie ja bekanntermaßen auch von ihm.

Janina Uhse bei der Verleihung des New Faces Award Style in Berlin
Ukas,Michael/ActionPress
Janina Uhse bei der Verleihung des New Faces Award Style in Berlin

Schaut euch das Gespräch mit Pascal hier doch noch einmal an: