Pünktlich zur Weihnachtsmarkt-Saison darf auch bei GZSZ der Glühwein nicht fehlen. Was viele Fans der Serie nach über 6.000 Folgen noch nicht wissen: Die Szenen müssen zirka acht Wochen im Voraus gedreht werden, damit sie fristgerecht über den Bildschirm flimmern können. Das bedeutet für Leon-Darsteller Daniel Fehlow (41) und seine Schauspielkollegen Weihnachtsdreh im dicken Pullover bei gefühlten 33 Grad!

Daniel Fehlow, GZSZ-Star
RTL/Baumgartner
Daniel Fehlow, GZSZ-Star

"Das ist das Schicksal, das uns Schauspieler ereilt. Wir stehen auch im Winter gerne mal in Sommerklamotten und im Sommer in Winterklamotten da", erklärt Daniel Fehlow gegenüber RTL. Besondere Anerkennung zollt der GZSZ-Star den Komparsen, die als Laiendarsteller mit Schals, Handschuhen und Wintermänteln in der Sonne brutzeln. "Denen geht es noch dreckiger als uns", sagt er. Auch Bommel-Darsteller Merlin Leonhardt (28), dessen erneuter Ausstieg erst vor kurzem bekannt wurde, macht die Hitze zu schaffen: "Das Puder zerläuft."

Ulrike Frank und Merlin Leonhardt, Schauspieler
Facebook / Ulrike Frank
Ulrike Frank und Merlin Leonhardt, Schauspieler

Ulrike Frank (47) zeigt sich trotz der hohen Temperaturen gut gelaunt. Sie sei froh, dass am Set keiner Pudelmützen tragen muss: "Ich glaube, dann würden hier die ersten zusammenbrechen, aber irgendwie ist es auch toll." Wer wissen möchte, wie sich die Stars beim Weihnachtsdreh geschlagen haben, kann die fertige Folge um 19:40 Uhr bei RTL anschauen.

GZSZ-Star Ulrike Frank
Gute Zeiten Schlechte Zeiten, RTL
GZSZ-Star Ulrike Frank

GZSZ-Star Janina Uhse (27) hat einen bekannten Verehrer. Mehr dazu im Video: