Sandy (35), Vanessa (37), Jessica (39), Nadja (34) und Lucy (40) wurden im Jahr 2000 zur ersten deutschen Popstars-Band: die No Angels! Mit Hits wie "Daylight In Your Eyes" haben sie bis heute ihren Platz in den Herzen ihrer Fans. Doch was machen die Mädels eigentlich nach ihrer Zeit in Deutschlands bekanntester Girl-Band? Promiflash traf Lucy Diakovska und befragte sie zu ihrer aktuellen Karriere.

Seit dem endgültigen Band-Aus im Jahr 2014 nahm die gebürtige Bulgarin an verschiedenen deutschen Fernsehformaten teil. Unter anderem saß sie gemeinsam mit Senna Gammour (36), Ross Antony (42) und Detlef D! Soost (46) in der 10. Stafffel von "Popstars" in der Jury. Das ist jedoch nicht die einzige Show, wie die 40-Jährige Promiflash verriet: "Ja, mittlerweile bin ich so ein ‘Juror-Hopser’. Ich habe seit 2008 an fünf verschiedenen Jurorenformaten teilgenommen. Ich war in Deutschland, Bulgarien und auch in Österreich tätig."

Das ist längst noch nicht alles: Auch im Frühjahr 2017 wird sie wieder als Jurorin an einer Gesangsshow in ihrem Heimatland teilnehmen. Neben den Juroren-Jobs steht die ehemalige Promi Big Brother-Bewohnerin auch selbst auf der Bühne: "In Bulgarien mache ich wieder eine Musical-Tour und in Deutschland bin ich immer mit Bands als Sängerin unterwegs", schwärmt sie im Interview. Der Bühne ist Lucy also nach wie vor treu geblieben.

Das Gespräch mit der Sängerin könnt ihr euch im Video anschauen:

No Angels bei der IFA Opening Gala
Getty Images
No Angels bei der IFA Opening Gala
Detlef D! Soost und Kate Hall auf der Berlinale 2011
Sean Gallup/Getty Images
Detlef D! Soost und Kate Hall auf der Berlinale 2011
No Angels 2010 in Berlin
Getty Images
No Angels 2010 in Berlin
Sollte Lucy besser Jury-Jobs übernehmen?929 Stimmen
334
Ja, auf jeden Fall!
595
Nein, es wäre besser, wenn sie wieder mehr selbst singt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de