Cathy Lugner (26) hat ein paar extrem harte Wochen hinter sich. Nach hartnäckigen Versöhnungsgerüchten ist die Ehe mit Noch-Ehemann Richard Lugner (84) wohl doch nicht mehr zu retten. Die beiden gaben nun den Termin für ihre Blitzscheidung bekannt. Während andere Frauen sich in dieser Situation vermutlich die Augen ausheulen würden, bleibt Cathy lieber stark – und demonstrierte das mit einer sehr eindeutigen Botschaft.

Cathy und Richard Lugner
ActionPress
Cathy und Richard Lugner

Einen Tag vor dem offiziellen Scheidungstermin teilte Cathy Lugner ihre Gefühle mit ihren Facebook-Fans – und sprach dabei eine sehr deutliche Sprache. "Unfuck yourself! Sei, wer du warst, bevor all die Dinge passierten, die deinen verdammten Glanz abgeschwächt haben", verkündete das ehemalige Playboy-Bunny auf seinem Account. Scheint so, als wolle die Blondine sich vom Ehe-Aus nicht unterkriegen lassen. Von ihren Fans erntete sie dafür eine Menge Zuspruch. Zahlreiche User unterstützten Cathy mit Kommentaren wie "Du bist 'ne starke Frau und wirst es auch ohne das Geld von Herrn Lugner schaffen" oder "Dir wird es wahrscheinlich besser als vorher gehen".

Cathy Lugner
Instagram / cathy.lugner
Cathy Lugner

Obwohl die Beziehung am Ende ist, steht Cathy ihrem Richard während seinem Kampf gegen den Prostatakrebs vorbildlich zur Seite. Wie Richard höchstpersönlich gegenüber Promiflash bestätigte, begleitete sein ehemaliges "Spatzi" ihn zu all seinen Arztterminen.

Cathy Lugner, TV-Sternchen
WENN
Cathy Lugner, TV-Sternchen

Mehr zu Richards Kampf gegen den Krebs seht ihr im folgenden Clip:

Was denkt ihr – kann Cathy Lugner auch ohne ihren Richard in der Promiwelt durchstarten?

  • Nein! Sie war doch schon immer abhängig von ihm.
  • Ja! Mittlerweile ist ihr Bekanntheitsgrad ausreichend genug.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 815 Nein! Sie war doch schon immer abhängig von ihm.

  • 984 Ja! Mittlerweile ist ihr Bekanntheitsgrad ausreichend genug.