Bereits letzte Woche gab es ordentlich Knatsch bei Schwiegertochter gesucht: Kult-Kandidatin Beate (34) und Mama Irene gerieten beim Mittagstisch heftig aneinander. Der Grund: Tochter Beate forderte mit ihren 33 Jahren endlich mehr Freiheiten und wollte nicht länger unter Muttis Kommando stehen! Das passte Irene natürlich ganz und gar nicht. Die setzte in der neuesten Folge des RTL-Formats nun jedoch noch einen drauf und legte sich sogar mit Kuppel-Chefin Vera Int-Veen (49) an!

Da war wohl jemand ordentlich auf Krawall gebürstet! Beim großen "Schwiegertochter gesucht"-Finale war Mama Irene schon bei der Begrüßung in mieser Stimmung. Moderatorin Vera Int-Veen entging das natürlich nicht. Sie nahm Irene für ein klärendes Gespräch zur Seite – und da ging es dann richtig rund! Irene war schlichtweg mit der Gesamtsituation unzufrieden: Wenn es nach der besitzergreifenden Löwenmutter geht, sei keiner der Männer wirklich der Richtige für Augenstern Beate! Daraufhin platzte Vera Int-Veen endgültig der Kragen: "Das sind alles Männer, die sich auf Beate beworben haben und wirklich an ihr interessiert sind. Gib ihnen jetzt einfach mal eine Chance. Wenn du nämlich weiter dem Glück von Beate im Weg stehst, dann hockst du in deinem Bayerischen Wald bald mutterseelenallein!" Oho, da wurde jemandem aber gehörig der Kopf gewaschen!

Ob Mama Irene Veras eindringlichen Rat wirklich befolgen wird, kann nur die Zeit zeigen. Einen Lichtblick gab es immerhin schon. Nach einer hitzigen Diskussion gab Irene schließlich nach und willigte in ein Experiment ein: Für die nächsten drei Monate möchte sie Beate in all ihren Liebesentscheidungen bedingungslos unterstützen – aber ohne sich einzumischen! Für diesen Zeitraum darf das Nesthäkchen auch weiter bei Irene wohnen bleiben – obwohl die erboste Mama zuvor mit dem sofortigen Rausschmiss gedroht hatte.

Na, ob Irene ihr Versprechen wirklich einhält... Was meint ihr? Stimmt im Voting darüber ab!

Irene darf Beate nicht mehr ins Liebesleben pfuschen – schafft sie das?7926 Stimmen
7792
Garantiert nicht. Sie wird sich sehr schnell wieder einmischen!
134
Ich denke schon. Nach Veras Ansage hat sie es bestimmt begriffen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de